Kriz, Jürgen: Intuition und Kreativität aus systemischer Sicht

Kriz, Jürgen: Intuition und Kreativität aus systemischer Sicht
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/his12-ifr9c_6155_0_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/his12-ifr9c_6155_0_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Kriz, Jürgen: Intuition und Kreativität aus systemischer Sicht"

Veränderung aus systemischer Sicht meint immer einen Ordnungs-Ordnungs-Übergang: Dabei wird das bisherige Ordnungsmuster – z.B. problembehaftete Interaktion und/oder ein bestimmtes Verständnis von "Welt" – aufgegeben während das neue noch nicht erreicht ist. Eine Phase, die in vielen Kulturen durch ein "stirb und werde!" charakterisiert wird und die mit Unsicherheit und Instabilität verbunden ist. Da sich die weitere Dynamik auf einen neuen Sinnattraktor zubewegt – d.h. auf eine veränderte Interaktionsstruktur und/oder Sicht der "Welt" – können solche Ordnungen ggf. schon recht früh intuitiv erkannt und der kreative Prozess dorthin unterstützt werden. Der Vortrag zeigt auch auf, warum künstlerische Techniken solche intuitiven und kreativen Prozesse besonders fördern.

Prof. Dr. Jürgen Kriz: Studium der Psychologie, Philosophie und Pädagogik sowie Astronomie und Astrophysik an den Universitäten Hamburg und Wien, wo er 1969 zum Dr. phil. promovierte. Nach Assistententätigkeit am Institute for Advanced Studies (Wien), Dozent an der Universität Hamburg, Professor für Statistik (Universität Bielefeld, Fakultät für Soziologie) hatte er von 1974-1999 den Lehrstuhl für Empirische Sozialforschung, Statistik und Wissenschaftstheorie an der Universität Osnabrück inne. 1980 wechselte er zum Fachbereich Psychologie, wo er bis 1999 überlappend mit der Methoden-Professur die Professur für Psychotherapie und Klinische Psychologie übernahm. Er ist seit 2010 emeritiert.

Moderation: Arist von Schlippe

Impulsvortrag und Diskussion zum Thema "Psychologie der Kreativität" beim Kongress "Wie kommt Neues in die Welt" vom 17. - 20. Mai 2012 in Heidelberg, ca. 57 Min. auf 1 CD

 

Weiterführende Links zu "Kriz, Jürgen: Intuition und Kreativität aus systemischer Sicht"

Weitere Artikel von Kriz, Jürgen
 

Kundenbewertungen für "Kriz, Jürgen: Intuition und Kreativität aus systemischer Sicht"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Kriz, Jürgen

Artikel-Nr.: HIS12-IFR9C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

10,00 € *
Ähnliche Artikel
auch als Download
Weber, Gunthard: Systemaufstellungen - Neue Ansätze und ihre Wirkung
Was ist das Neue an Systemaufstellungen?
Die Methode der Systemaufstellung an sich ist nicht neu. Mit und nach Bert Hellinger sind aber viele neue Einsichten und Vorgehensweisen hinzugekommen, die im systemischen Feld wenig wahrgenommen wurden.(...)

Vortrag und Workshop zum Thema "Systemische Therapien weiter denken II" auf dem Kongress "Wie kommt Neues in die Welt" vom 17. - 20. Mai 2012 in Heidelberg

DVD-SONDERAUSGABE! Statt EUR 35 jetzt nur EUR 9,99
Statt: 9,99 € ab 5,00 €
%
auch als Download
Ballreich, Rudi: Psychische Wandlungen in der Konfliktarbeit
Stehen zwei Menschen in einem Konflikt, so wird ihr Empfinden und Denken von starren Selbst- und Feindbildern beherrscht. Sie verlieren die Fähigkeit zur Empathie, stereotype Verhaltens- und Rollenmuster steuern das Handeln. (...)
Workshop beim Kongress "Wie kommt Neues in die Welt" vom 17. - 20. Mai 2012 in Heidelberg
DVD-SONDERAUSGABE! Statt EUR 20,00 jetzt nur EUR 7,99
Statt: 7,99 € ab 4,00 €
%
auch als Download
Fischer, Hans Rudi / Schmidt, Gunther u.a.: Wie kommt Neues in die Welt?
Sieben Vorträge beim Internationalen Symposium des
Heidelberger Instituts für Systemische Forschung e. V., Mai 2012

MP3-SONDERAUSGABE! Statt EUR 70,00 jetzt nur EUR 19,99
Statt: 19,99 € ab 10,00 €
%
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen