Storch, Maja: Mottoziele in der Praxis

Storch, Maja: Mottoziele in der Praxis
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/his12-ws4z_6155_0_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/his12-ws4z_6155_0_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Storch, Maja: Mottoziele in der Praxis"

Die aktuelle Motivationspsychologie setzt ihren Fokus immer mehr auf Ziele als treibende Kraft für die Erzeugung von intrinsischer Motivation. Im Zuge der Forschung zu diesem Thema wurde deutlich, dass ein wesentlicher Faktor für Motivation starke positive Affekte sind. Starke positive Affekte weisen darauf hin, dass bewusste und unbewusste Bedürfnisse optimal koordiniert worden sind.

Dieses Ergebnis hat Konsequenzen für die Art und Weise, wie Ziele formuliert werden müssen, wenn sie motivierende Effekte haben sollen. Im Rahmen der Studien zum Zürcher Ressourcen Modell ZRM wurde in den letzten 10 Jahren an einem neuen Zieltyp gearbeitet, der diese Anforderung erfüllt: Motto-Ziele. Motto-Ziele zielen auf die Haltungsebene, sind im Präsens formuliert, in einer bildhaften Sprache abgefasst und sie lösen ausschliesslich starke positive Affekt und keine negativen Affekte aus. Sie sind damit die grosse Alternative zu den konkret formulierten S.M.A.R.T. Zielen, die bis anhin die einzige Methode der Wahl in Psychotherapie, Beratung, Coaching und Management by Objectives waren.

Der Workshop führt in die theoretischen Hintergründe ein, übt das Bauen von Motto-Zielen und reflektiert, wann es angebracht ist, mit Motto-Zielen zu arbeiten und wann die Zeit für S.M.A.R.T.-Ziele günstig ist.

Dr. Maja Storch: ist Dimplompsychologin, Psychodramatherapeutin und Jungsche Psychoanalytikerin. Sie ist Inhaberin und wissenschaftliche Leiterin des Institut für Selbstmanagement und Motivation Zürich ISMZ, einem Spin Off der Universität Zürich. Sie ist Miterfinderin des Zürcher Ressourcen Modells ZRM. Ihre Schwerpunkte sind Ressourcenaktivierung, Selbstmanagement, Motivation und Persönlichkeitsentwicklung.

Workshop beim Kongress "Wie kommt Neues in die Welt" vom 17. - 20. Mai 2012 in Heidelberg, ca. 122 Min. auf 2 CDs oder 1 DVD oder als Sofortdownload (125 MB audio, 762 MB video)

 

Weiterführende Links zu "Storch, Maja: Mottoziele in der Praxis"

Weitere Artikel von Storch, Maja
 

Kundenbewertungen für "Storch, Maja: Mottoziele in der Praxis"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Storch, Maja

Artikel-Nr.: HIS12-WS4C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

18,40 € *
Ähnliche Artikel
auch als Download
Weber, Gunthard: Systemaufstellungen - Neue Ansätze und ihre Wirkung
Was ist das Neue an Systemaufstellungen?
Die Methode der Systemaufstellung an sich ist nicht neu. Mit und nach Bert Hellinger sind aber viele neue Einsichten und Vorgehensweisen hinzugekommen, die im systemischen Feld wenig wahrgenommen wurden.(...)

Vortrag und Workshop zum Thema "Systemische Therapien weiter denken II" auf dem Kongress "Wie kommt Neues in die Welt" vom 17. - 20. Mai 2012 in Heidelberg
ab 13,89 €
auch als Download
Ballreich, Rudi: Psychische Wandlungen in der Konfliktarbeit
Stehen zwei Menschen in einem Konflikt, so wird ihr Empfinden und Denken von starren Selbst- und Feindbildern beherrscht. Sie verlieren die Fähigkeit zur Empathie, stereotype Verhaltens- und Rollenmuster steuern das Handeln. (...)
Workshop beim Kongress "Wie kommt Neues in die Welt" vom 17. - 20. Mai 2012 in Heidelberg
DVD-SONDERAUSGABE! Statt EUR 20,00 jetzt nur EUR 7,99
ab 6,89 €
auch als Download
Fischer, Hans Rudi / Schmidt, Gunther u.a.: Wie kommt Neues in die Welt?
Sieben Vorträge beim Internationalen Symposium des
Heidelberger Instituts für Systemische Forschung e. V., Mai 2012

MP3-SONDERAUSGABE! Statt EUR 70,00 jetzt nur EUR 19,99
ab 16,39 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen