Wuketits, Franz: Die Konrad-Lorenz-Revue.

Wuketits, Franz: Die Konrad-Lorenz-Revue.
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/tds12-avd_6059_0_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/tds12-avd_6059_0_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Wuketits, Franz: Die Konrad-Lorenz-Revue."

Ein Kulturbeitrag zu Neugierverhalten und Aggressionshemmung

Konrad Lorenz (1903-1989) war nicht nur einer der Begründer der vergleichenden Verhaltensforschung (Ethologie), sondern trat wiederholt als Warner und Mahner auf, wovon vor allem seine Bücher „Die acht Todsünden der zivilisierten Menschheit“ und „Der Abbau des Menschlichen“ beredtes Zeugnis ablegen. Er war ein Vorreiter der ökologischen Bewegung und setzte sich vehement gegen die Inbetriebnahme des Atomkraftwerks in Zwentendort (Niederösterreich) ein. Darüber hinaus gilt er als Mitbegründer der evolutionären Erkenntnistheorie, einer Evolutionstheorie der (menschlichen) Vernunft und Unvernunft. Populär wurde er vor allem mit seinen Tierbüchern „Er redete mit dem Vieh, den Vögeln und den Fischen“ sowie „So kam der Mensch auf den Hund“. Mit seiner Aggressionstheorie, die er in dem Buch „Das sogenannte Böse“ vorstellte, geriet er aber auch in die Schusslinie vieler Kritiker. Lorenz war ein begnadeter Seher im buchstäblichen Sinn des Wortes. Er bemerkte an tierischem (und menschlichem!) Verhalten auch noch so kleine Details und konnte sich in Tiere geradezu hineinversetzen. Er lebe als Graugans unter Gänsen, pflegte er zu sagen, und verstehe diese Vögel gerade deswegen so gut.

In diesem Vortrag wird das Werk von Konrad Lorenz, aber auch der Mensch Konrad Lorenz den Zuhörern nahegebracht, wobei es keinesfalls ein trockener Vortrag ist...

Prof. Dr. Franz Wuketits: ist Professor für Philosophie und Wissenschaftstheorie an der Universität Wien. Bereits 1990 veröffentlichte er bei Piper eine viel beachtete Biographie über das Leben und Werk von Konrad Lorenz. Seit 2002 ist er Vorstandsmitglied des Konrad-Lorenz-Instituts für Evolutions- und Kognitionsforschung in Altenberg an der Donau in Niederösterreich. Aktuelle Buchpublikationen: „Wie viel Moral verträgt der Mensch? Eine Provokation“ (Gütersloher Verlagshaus, 2010), „Schwein und Mensch“ (Westarp W., Neue Brehm-Bücherei Bd. 674, 2011), „Die Boten der Nemesis: Katastrophen und die Lust auf Weltuntergänge“ (Gütersloher Verlagshaus, 2012).

Vortrag, gehalten beim Symposium turmdersinne 2012 "Das Tier im Menschen" - Triebe, Reize, Reaktionen, vom 19. - 21. Oktober 2012 in Nürnberg, ca. 79 Min. auf 2 CDs oder 1 DVD

 

Weiterführende Links zu "Wuketits, Franz: Die Konrad-Lorenz-Revue."

Weitere Artikel von Wuketits, Franz
 

Kundenbewertungen für "Wuketits, Franz: Die Konrad-Lorenz-Revue."

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Wuketits, Franz

Artikel-Nr.: TDS12-AVC

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

10,00 € *
Ähnliche Artikel
auch als Download
Junker, Thomas / Döring S./ Peters A. u.a.: Das Tier im Menschen - Triebe, Reize, R...
Acht Vorträge und eine Podiumsdiskussion auf dem Symposium turmdersinne "Das Tier im Menschen – Triebe, Reize, Reaktionen", Oktober 2012 in Nürnberg.

DVD-SONDERAUSGABE! Statt EUR 82,00 jetzt nur EUR 19,99
ab 8,00 €
Vollmer, GerhardVollmer, G. / Kötter, R.: Podiumsdiskussion "Die Natur des Menschen"
Moderation: Helmut Fink
Podiumsgespräch beim Symposium turmdersinne 2012 "Das Tier im Menschen" - Triebe, Reize, Reaktionen, vom 19. - 21. Oktober 2012 in Nürnberg
ab 10,00 €
Vollmer, Gerhard: Die vierte bis neunte Kränkung des Menschen.
Gehirn, Evolution und Menschenbild
Vortrag, gehalten beim Symposium turmdersinne 2012 "Das Tier im Menschen" - Triebe, Reize, Reaktionen, vom 19. - 21. Oktober 2012 in Nürnberg
ab 8,00 €
Zuletzt angesehen