Chu, Victor: Intimität - heilende und verletzende Aspekte in Liebes-, Familien- und therapeutischen

Chu, Victor: Intimität - heilende und verletzende Aspekte in Liebes-, Familien- und therapeutischen
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/dvg11-v5d_5685_0_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/dvg11-v5d_5685_0_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Chu, Victor: Intimität - heilende und verletzende Aspekte in Liebes-, Familien- und therapeutischen"

Intimität - heilende und verletzende Aspekte in Liebes-, Familien- und therapeutischen Beziehungen

Das Eintauchen in einen gemeinsamen intimen Raum kann erfüllend und heilend sein, in der Liebes-, der Eltern-Kind-Beziehung und der therapeutischen Beziehung. Es erfordert
gleichzeitig Wahrnehmung und Respekt für die intime Grenze von mir selbst und meines Gegenübers. Themen wie Freiheit, Selbstbestimmung, Vertrauen, Scham, Schamlosigkeit, Selbst- und Fremdausbeutung sowie narzisstischer Pseudokontakt werden berührt. Da Gestalttherapie Kontakttherapie ist, ist das Thema "Intimität" von eminenter Bedeutung.

Dr. Chu, Victor: Dr.med., Dipl.Psych., geb. 1946 in Shanghai, lebt seit 1961 in der Bundesrepublik. Verheiratet, drei Kinder, ein Enkelkind. Gestaltausbildung bei Jim Simkin und Erv und Miriam Polster. Von 1977 bis 1991 Ausbilder am Institut für integrative Gestalttherapie Würzburg IGW, seit 1991 Ausbilder am Gestalt-Institut Heidelberg GIH. Von 1986 bis 1991 Erster Vorsitzende im Gründungsvorstand der Deutschen Vereinigung für Gestalttherapie DVG. Neben therapeutischer Praxis auch Tai Chi-Lehrer und Buchautor.

(Vortrag auf der DVG Jubiläumstagung "Wahlverwandtschaften - die Sehnsucht nach Verbundenheit", Gestalt und Familie im Wandel vom 03. - 05. Juni 2011 in Berlin, ca. 47 Min. auf 1 CD oder 1 DVD)

 

Weiterführende Links zu "Chu, Victor: Intimität - heilende und verletzende Aspekte in Liebes-, Familien- und therapeutischen"

Weitere Artikel von Chu, Victor
 

Kundenbewertungen für "Chu, Victor: Intimität - heilende und verletzende Aspekte in Liebes-, Familien- und therapeutischen"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Chu, Victor

Artikel-Nr.: DVG11-V5D

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

20,40 € *
Ähnliche Artikel
Klingemann, VeronicaKlingemann, V.: Wenn Eltern zum Publikum werden. Gestaltgeprägte Geda...
Wenn Eltern zum Publikum werden. Gestaltgeprägte Gedanken zu schwierigen Pubertätsverläufen
Alle müssen durch und sie kommt so unwiderruflich wie laufen und sprechen lernen: Die Pubertät, als ein wichtiger Entwicklungsschritt zur Autonomie und der Entwicklung eigener Werte und Strukturen. (...)
Minilecture auf der DVG Jubiläumstagung "Wahlverwandtschaften - die Sehnsucht nach Verbundenheit", Gestalt und Familie im Wandel vom 03. - 05. Juni 2011 in Berlin
12,40 €
Votsmeier-Röhr, Achim: A. Votsmeier-Röhr: Gestalttherapie und Neurowissenschaft – al...
Gestalttherapie und Neurowissenschaft – alte und neue Verwandtschaften
Die organismische Theorie Kurt Goldsteins gilt als eine der Grundlagen der Gestalttherapie. Goldstein hat in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts eine ganzheitliche Theorie neuronaler Prozesse beim Zustandekommen von Erleben und Handeln entwickelt. (...)
Vortrag auf der DVG Jubiläumstagung "Wahlverwandtschaften - die Sehnsucht nach Verbundenheit", Gestalt und Familie im Wandel vom 03. - 05. Juni 2011 in Berlin
ab 12,40 €
Plenge, Maja: "Mit der Waffe erwischt" - gestalttherapeutische Arbeit mit einem J...
"Mit der Waffe erwischt" ist eine praxisbezogene Darstellung einer Kurzzeittherapie mit einem "geschickten" Jugendlichen. Es werden sehr konkret die gestalttherapeutischen Elemente  in den 10 Sitzungen beschrieben und in ihrer Wirkung auf den therapeutischen Prozess sichtbar gemacht. Ein kurzer Exkurs über Jugend und Gewalt weist auf den gesellschaftlichen Kontext hin. Welche Möglichkeit bietet die Gestalttherapie in Bezug auf dieses Thema? (...)
V ortrag auf der DVG Jubiläumstagung "Wahlverwandtschaften - die Sehnsucht nach Verbundenheit", Gestalt und Familie im Wandel vom 03. - 05. Juni 2011 in Berlin
ab 12,40 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen