Fthenakis, Wassilios E.: Die Philosophie des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans

Fthenakis, Wassilios E.: Die Philosophie des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/1301d_5800_0_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/1301d_5800_0_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Fthenakis, Wassilios E.: Die Philosophie des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans"

Eine Einführung für Fach-, Lehrkräfte und Eltern

Zwei Vorträge des Familien- und Bildungsforschers Prof. Dr. mult. Dr. h.c. mult. Wassilios E. Fthenakis gehalten am 29. September 2010 in Gießen (Titel: "Eine gemeinsame Philosophie für alle Bildungs- und Erziehungsorte - ohne Eltern geht es nicht") sowie am 30. September 2010 in Bad Hersfeld (Titel: "Einführung in die Philosophie und Prinzipien des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans für Kinder von 0 – 10 Jahren"). Die Entwicklung von Bildungsplänen und Curricula für die frühkindliche Bildung setzte in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts ein. In Deutschland legte 2003 Bayern als erstes Bundesland den von Fthenakis entwickelten "Bayrischen Bildungs-und Erziehungsplan für Kinder in Tageseinrichtungen bis zur Einschulung" vor. Mit der Erarbeitung des "Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans für Kinder von 0 – 10 Jahren", der seit 2007 vorliegt, wurde die Bildung vollständig neu konzeptualisiert. In seinen beiden Vorträgen entfaltet Fthenakis die Philosophie des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans im Kontext internationaler Forschungsergebnisse. Erstmals wurde ein Bildungsplan entwickelt, der sich an alle Bildungsorte wendet. Er dient nicht nur den Fach- und Lehrkräften in Kindergarten und Grundschule, sondern gleichermaßen Eltern, Kindertagespflegepersonen, Familienbildungsstätten sowie allen anderen am kindlichen Bildungsprozess beteiligten Institutionen als Orientierung. Im Mittelpunkt steht dabei immer das Kind, vom dem ausgehend das Miteinander aller Beteiligten mit dem Begriff der Bildungspartnerschaft umschrieben ist.

Prof. Dr. mult. Dr. h.c. mult. Wassilios E. Fthenakis, (geb. 1938), derzeit Professor an der Universität Bremen und Emeritus der Universität Bozen, war 35 Jahre Leiter des Staatsinstituts für Frühpädagogik (IFP) in München.

 

Weiterführende Links zu "Fthenakis, Wassilios E.: Die Philosophie des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans"

Weitere Artikel von Fthenakis, Wassilios E.
 

Kundenbewertungen für "Fthenakis, Wassilios E.: Die Philosophie des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Fthenakis, Wassilios E.

Artikel-Nr.: 1301D

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

Statt: 9,95 € *
9,95 € *
Ähnliche Artikel
Omer, Haim: Autorität als wachsame Sorge verstehen
Haim Omer berichtet von der fortlaufenden Entwicklung seines Konzepts der "neuen Autorität". Es geht um Themen wie Präsenz, Angst, Bindung und Ent-bindung, entschiedene Positionierung und konstruktive Konfliktführung.

Haim Omer , Dr.phil., Lehrstuhl in in klinischer Psychologie, Tel Aviv, Israel

In seiner Arbeit mit Hunderten von Familien hat Haim Omer das Modell der "elterlichen Präsenz" erfolgreich entwickelt und seit einigen Jahren auch auf schulische Kontexte übersetzt.

Die Erweiterung der Anwendungsmöglichkeiten auf Gesellschaft und Politik führte dazu, dass Haim Omer Militärs und Polizei auf die Räumung von jüdischen Siedlungen in den besetzten Gebieten vorbereitete. Die Wiederherstellung von Handlungsfähigkeit ohne offene oder verdeckte Gewaltanwendung ist Omers zentral leitender Gedanke, der durch Gandhi inspiriert ist.

Vortrag anlässlich des "stärke statt macht" - Kongresses vom 19. - 21. November 2015 in Zürich, ca. 74 Min. auf 2 CDs oder 1 DVD
ab 14,00 €
auch als Download
Omer, Haim: Wachsame Sorge
Wie wir für mehr Sicherheit im Leben unseren Kindern sorgen können

Aus dem Kongressprogramm der Tagung :
Haim Omers Konzepte geben allen Eltern und Erziehenden eine praktische Handhabe und klare Orientierung für eine stärkende Beziehung zu ihren Kindern.
In dieser neuen Tagung wird Haim Omer die nächste Stufe seines Konzeptes für einen entwicklungsförderlichen Umgang von Eltern mit ihren Kindern präsentieren, die "Wachsame Sorge". (...)

Vortrag im Rahmen der 2. Tagung mit Prof. Haim Omer (Tel Aviv) in Augsburg vom 23.01. - 24.01.2017
ab 11,49 €
auch als Download
Omer, Haim: Vom "Ich" zum "Wir"
Wie wir gute Bündnisse mit Eltern, zwischen den Eltern,
zwischen Eltern und LehrerInnen, und zwischen LehrerInnen schmieden können (Teil 1+2)

Aus dem Kongressprogramm der Tagung :
Haim Omers Konzepte geben allen Eltern und Erziehenden eine praktische Handhabe und klare Orientierung für eine stärkende Beziehung zu ihren Kindern.
In dieser neuen Tagung wird Haim Omer die nächste Stufe seines Konzeptes für einen entwicklungsförderlichen Umgang von Eltern mit ihren Kindern präsentieren, die "Wachsame Sorge". (...)

Vortrag im Rahmen der 2. Tagung mit Prof. Haim Omer (Tel Aviv) in Augsburg vom 23.01. - 24.01.2017
ab 16,49 €
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen