Roth, Gerhard / Bauer, Joachim: Charles Darwins Sicht der Seele

Roth, Gerhard / Bauer, Joachim: Charles Darwins Sicht der Seele
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/lpw09-e4d_3511_0_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/lpw09-e4d_3511_0_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Roth, Gerhard / Bauer, Joachim: Charles Darwins Sicht der Seele"

Ein Brückenschlag zur modernen Neurobiologie

Mit der Begründung, der Begriff bezeichne ein stofflich (bzw. molekular) nicht fassbares und daher letztlich lediglich phantasiertes Phänomen, lehnen verschiedene Strömungen der modernen Biologie es ab, den Begriff der „Seele“ zu verwenden.
Nachdem maßgebliche Vertreter der sogenannten Soziobiologie Organismen als von ihren (egoistischen) Genen gebaute „Maschinen“ definiert haben (deren unbewusster Auftrag es sei, die in ihnen befindlichen Gene maximal zu verbreiten), macht - da Maschinen zweifellos keine „Seele“ haben - der Begriff einer „Seele“ in der Tat keinen Sinn.
Umso mehr überrascht es, dass der große Biologe und Aufklärer Charles Darwin, dessen 200. Geburtstag (9. Februar 2009) diesen Jahres gedacht wird, keinen Zweifel an der Existenz einer „Seele“ hatte. Doch nicht nur dies: Darwins Autobiografie, insbesondere aber seinem lesenswerten Werk „On the Expression of Emotions in Man and Animals“ entnehmen wir, dass er – verschiedene moderne neurobiologische und psychosomatische Ansätze gleichsam vorwegnehmend - dem Phänomen „Seele“, auch dynamische, körperliche Prozesse beeinfl ussende Wirkungen zusprach.
Die Referenten werden anschaulich machen, zu welchen Erkenntnissen Darwin bei seinem Blick auf Gehirn und Seele kam und wie sich seine Erkenntnisse im Lichte der modernen Hirn- und Seelenforschung darstellen.

(Kongress: 59. Lindauer Psychotherapiewochen "Dem Fremden begegnen" / "Der Gewalt begegnen", 13. - 24. April 2009, ca. 225 Minuten auf 5 CDs oder 2 DVDs)

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

 

Weiterführende Links zu "Roth, Gerhard / Bauer, Joachim: Charles Darwins Sicht der Seele"

Weitere Artikel von Roth, Gerhard
 

Kundenbewertungen für "Roth, Gerhard / Bauer, Joachim: Charles Darwins Sicht der Seele"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Roth, Gerhard

Artikel-Nr.: LPW09-E4C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

51,86 € *
Ähnliche Artikel
auch als Download
Roth, Gerhard: Wie das Gehirn die Seele macht
Wo und wie die Psyche schon vor unserer Geburt im Gehirn entsteht, wie sich dabei unsere Gefühlswelt, unsere Persönlichkeit und unser Ich formen, kann mit Hilfe der modernen Verfahren der Hirnforschung erst seit kurzem erforscht werden. Als Seele wird im neurobiologischen Kontext die Gesamtheit kognitiver und emotionaler Zustände bezeichnet. (...)

Vortrag vom 15. April 2015 am Hospitalhof in Stuttgart

DVD-SONDERAUSGABE! Statt EUR 19 jetzt nur EUR 7,39
ab 6,39 €
auch als Download
Roth, Gerhard: Die Entwicklung von Psyche und Gehirn des Kindes
Fundiert und allgemein verständlich bringt uns Gerhard Roth in seinem Vortrag "Die Wirkung vorgeburtlicher, früh- und nachgeburtlicher Umwelteinflüsse auf Gehirn und Psyche", unsere Hirnstrukturen nahe, ihre Funktionen und ihr Zusammenwirken. Er illustriert, wie psychische Zustände aufs Engste mit der Gehirntätigkeit verbunden sind und beschreibt die Schritte der psychoneuronalen Entwicklung des Kindes, etwa die des Beruhigungs-, Bindungs-, Belohnungs-/Motivations- sowie des Impulshemmungssystems. (...)

Vortrag und Seminar anlässlich der Lindauer Psychotherapiewochen, April 2015

DVD-SONDERAUSGABE! Statt EUR 59 jetzt nur EUR 39,99
ab 32,39 €
auch als Download
Roth, Gerhard: Möglichkeiten und Grenzen der Traumatherapie...
... aus Sicht der Neurowissenschaften

Die jeweiligen Wirkmodelle der gängigen Psychotherapierichtungen sind hinsichtlich der Traumatherapie nicht mit neurobiologischen Erkenntnissen vereinbar. Nach diesen Erkenntnissen sind generell zwei Wirkmechanismen zu unterscheiden. Der erste Mechanismus ist die Aktivierung des
Selbstberuhigungs- und Bindungssystems im Rahmen der "therapeutischen Allianz". (...)

Vortrag an der Ärztlichen Akademie für Psychotherapie von Kindern und Jugendlichen, Benediktbeuern, 17. Februar 2017
ab 9,39 €
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen