Streit, Philip: Aggression und Jugendgewalt - Präsenz und Zivilcourage in Therapie und Erziehung

Streit, Philip: Aggression und Jugendgewalt - Präsenz und Zivilcourage in Therapie und Erziehung
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/akjf11-w3d_5634_0_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/akjf11-w3d_5634_0_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Streit, Philip: Aggression und Jugendgewalt - Präsenz und Zivilcourage in Therapie und Erziehung"

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

Aggression und Jugendgewalt - Präsenz und Zivilcourage in Therapie und Erziehung

Brutale Aggression und (Cyber-) Mobbing von und unter Jugendlichen scheinen auf dem Vormarsch. Ein unaufhaltsames Phänomen unserer Zeit? Droht der Jugendkult Gewalt? Der Grazer Psychologe, Soziologe und Psychotherapeut Philip Streit zeigt in seinem Beitrag anhand vieler Beispiele auf, wie wir Jugendgewalt erschaffen und wie sich mediale Panikmache auswirken kann. Er beschreibt Aggression von Kindern und Jugendlichen als unvollständigen Lösungsversuch Befriedigung tiefgreifender emotionaler Bedürfnisse zu erreichen. Um das "Existenzielle Dillemma des Kindes" und die "Ohnmacht der Erwachsenen" zu überwinden braucht es Wertschätzende Begegnung, Wachsame Sorge, Präsenz und Neue Autorität als Eckpfeiler einer engagierten Therapie.

Dr. Philip Streit ist Leiter des Institutes für Kind, Jugend und Familie und Begründer der Nachgehenden Psychologie. Im März 2010 erschien sein Buch "Jugendkult Gewalt - Was unsere Kinder aggressiv macht"

Gut und Böse in Psychologie, Pädagogik, Beratung und Therapie
Workshop auf dem 1. Kongress "Denk- und Handlungsräume der Psychologie" in Graz
Übersetzung: Heike Born

Workshop, Kongress "Denk- und Handlungsräume der Psychologie", Graz, 27. - 29. Mai 2011, englisch/deutsch, ca. 166 Min. auf 2 CDs oder 1 DVD

 

Weiterführende Links zu "Streit, Philip: Aggression und Jugendgewalt - Präsenz und Zivilcourage in Therapie und Erziehung"

Weitere Artikel von Streit, Philip
 

Kundenbewertungen für "Streit, Philip: Aggression und Jugendgewalt - Präsenz und Zivilcourage in Therapie und Erziehung"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Streit, Philip

Artikel-Nr.: AKJF11-W3D

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

34,99 € *
Ähnliche Artikel
Zimbardo, PhilipZimbardo Philip: Meine Reise vom Bösen zum Heldentum
Zimbardo erläutert in seinem Vortrag wie &bdquo;Böses&ldquo; entsteht und warum wir nicht vor ihm gefeit sind, wenn nur die Voraussetzungen stimmen. Fehlende positive Autorität, Anonymität, Mangel an Verantwortungsbewusstsein und Entmenschlichung sind der Dünger der Böses entstehen läßt, Zivilcourage und Neues Heldentum das Antidot. Erschreckend, faszinierend und hinreisend praktisch. (...)
englisch/deutsch
Vortrag auf dem Kongress "Denk- und Handlungsräume der Psychologie", Graz, 27. - 29. Mai 2011
ab 27,96 €
Zimbardo, Philip: Die geheimnisvolle Kraft der Zeit um persönliche Entscheidungen und...
Die geheimnisvolle Kraft der Zeit persönliche Entscheidungen und nationale Geschicke zu beeinflussen
2009 präsentierte Philip Zimbardo gemeinsam mit John Boyd ein Buch, an dem mehr als 30 Jahre gearbeitet wurde "Das Paradox der Zeit - Die neue Psychologie der Zeit und wie sie Ihr Leben verändern wird". Darin erklärt Philip Zimbardo eindrucksvoll, dass unsere innere Zeitstruktur unser Handeln beeinflusst. (...)
englisch/deutsch
Workshop auf dem Kongress "Denk- und Handlungsräume der Psychologie", Graz, 27. - 29. Mai 2011
ab 27,96 €
auch als Download
Maslach, Christina: Vom Stress und Burnout zu Arbeitsengagement
Heutzutage nimmt Burnout unter den Arbeitskräften immer mehr zu. Dies ist jedoch laut&nbsp; Prof. Maslach nicht darauf zurückzuführen, dass mit uns Menschen etwas nicht stimmt, sondern auf die Veränderungen in der Arbeit rund um den Arbeitsplatz. Die täglichen Anforderungen des Berufes und der Familie führen zu einer emotionellen, physischen und geistigen Erschöpfung des Menschen. Es fehlt an Energie und Enthusiasmus. Begeisterung und Einsatzbereitschaft sind kaum mehr vorhanden. (...)
englisch/deutsch
Prekongressworkshop auf dem Kongress "Denk- und Handlungsräume der Psychologie", Graz, 27. - 29. Mai 2011
ab 27,98 €
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen