Borkenhagen, Ada : Der Körper als Bild – Zur Psychodynamik von Schönheitschirugie

Borkenhagen, Ada : Der Körper als Bild – Zur Psychodynamik von Schönheitschirugie
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/dgpt11-v8d_5858_0_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/dgpt11-v8d_5858_0_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Borkenhagen, Ada : Der Körper als Bild – Zur Psychodynamik von Schönheitschirugie"

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

Der Körper als Bild – Zur Psychodynamik von Schönheitschirugie

Ging es bisher darum mittels Schönheitschirurgie jünger auszusehen, ist der neue Trend nun sich ein idealisiertes alterloses Gesicht machen zu lassen: The "year-zero face". Vor allem in den USA lassen sich Frauen, deren biologisches Alter deutlich jünger ist, von Chirurgen ein solches Plastikgesicht modellieren, dem man ansieht und ansehen soll, dass es ein gemachtes ist. Der New Yorker Plastische Chirurg Douglas Steinbrech beschreibt im W Magazine die neue Mentalität als eine bei der es gerade darauf ankommt "that you look a little bit fake", damit deutlich wird, dass der Schönheitschirurg auch seinen Job getan hat. Nach Streinbrech sieht man an der us-amerikanischen Westküste mehr und mehr "young girls with that cloned, cougar-like face".

Das Selbstdesign und die Verwandlung des Körpers in ein Bild sind zu einem Megatrend geworden, wie die ständig steigenden Zahlen minimalivasiver Schönheitseingriffe mit Botox® oder Hyaluronsäure belegen. Schönheitsmedizin ist ein Vehikel das eigene Idealbild zu verkörpern. Der Psychodynamik dieses Versprechens der Schönheitschirurgie - über die Gestaltung des Körpers zum eigenen Ideal (-bild) zu werden - wird im Vortrag nachgegangen.

Vortrag anlässlich der 62. Jahrestagung der DGPT "Nutzt Psychoanalyse !?" vom 23. - 25. September 2011 in Halle/Saale, ca. 63 Min. auf 1 CD oder 1 DVD

 

Weiterführende Links zu "Borkenhagen, Ada : Der Körper als Bild – Zur Psychodynamik von Schönheitschirugie"

Weitere Artikel von Borkenhagen, Ada
 

Kundenbewertungen für "Borkenhagen, Ada : Der Körper als Bild – Zur Psychodynamik von Schönheitschirugie"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Borkenhagen, Ada

Artikel-Nr.: DGPT11-V8D

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

19,77 € *
Ähnliche Artikel
Huber, Dorothea: Must all have prizes? Psychoanalytische versus tiefenpsychologisch ...
Must all have prizes? Psychoanalytische versus tiefenpsychologisch fundierte versus kognitiv-behaviorale Therapie
Hintergrund : Die Untersuchung vergleicht die Wirksamkeit und Wirkungsweise von psychoanalytischer, psychodynamischer und kognitiv-behavioraler Therapie bei Patienten mit unipolarer depressiver Störung. (...)
Vortrag anlässlich der 62. Jahrestagung der DGPT "Nutzt Psychoanalyse !?" vom 23. - 25. September 2011 in Halle/Saale
13,92 €
Gerlach, Alf: Nutzt Psychoanalyse?! Eine Antwort aus der Begegnung der Psychoanal...
Nutzt Psychoanalyse?! Eine Antwort aus der Begegnung der Psychoanalyse mit der chinesischen Kultur
Schon in den dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts übersetzten chinesische Intellektuelle die Schriften S. Freuds und suchten seine Erkenntnisse in ihrem Kampf für eine Modernisierung des Landes und die Befreiung des Einzelnen aus erstarrten Traditionen zu nutzen. (...)
Vortrag anlässlich der 62. Jahrestagung der DGPT "Nutzt Psychoanalyse !?" vom 23. - 25. September 2011 in Halle/Saale
ab 13,92 €
auch als Download
Hardt, Jürgen: Psychoanalyse in virtuellen Welten
Vortrag anlässlich der 62. Jahrestagung der DGPT "Nutzt Psychoanalyse !?" vom 23. - 25. September 2011 in Halle/Saale
ab 10,43 €
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen