Schmidt, Gunther: Krankheit und Sucht aus Sicht der Systemischen Therapie und der Hypnotherapie Milt

Schmidt, Gunther: Krankheit und Sucht aus Sicht der Systemischen Therapie und der Hypnotherapie Milt
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/132z_502_0_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/132z_502_0_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Schmidt, Gunther: Krankheit und Sucht aus Sicht der Systemischen Therapie und der Hypnotherapie Milt"

In Familiensystemen mit Suchtproblemen lassen sich oft stereotype, problemstabilisierende Glaubenshaltungen und Interaktionssequenzen bei allen Beteiligten, nicht nur beim sog. Suchtpatienten selbst, finden, z. B. stark komplementäre Muster mit Kontrollritualen, Dominanz-Unterwerfungs-Beziehungen, Verwischungen von Grenzen der Eigenverantwortlichkeit und Strategien bei der Regulation von Nähe-Distanz. Wesentliche Prämissen und Organisationsstrukturen in den Institutionen der Suchtbehandlung weisen hierzu oft ganz ähnliche Strukturen auf. Resultat der Behandlung ist dann zwar manchmal Abstinenz, aber die problemstabilisierenden Grundglaubenshaltungen bleiben relativ unverändert und können zu massiven Folgeproblemen führen.

(1996, 120 Min., 2 CDs oder als Sofortdownload (161MB))

Diesen Artikel können Sie auch >><<
 

Weiterführende Links zu "Schmidt, Gunther: Krankheit und Sucht aus Sicht der Systemischen Therapie und der Hypnotherapie Milt"

Weitere Artikel von Schmidt, Gunther
 

Kundenbewertungen für "Schmidt, Gunther: Krankheit und Sucht aus Sicht der Systemischen Therapie und der Hypnotherapie Milt"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Schmidt, Gunther

Artikel-Nr.: 132C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

19,35 € *
Ähnliche Artikel
auch als Download
Hartman, Woltemade / Tesarz, Jonas: Heilsame Augenbewegungen
EMDR in der Ego-State- und Schmerztherapie

In seinem Workshop "Mit Augen zu(r) sich / Sicht, vom Trauma zum Licht" präsentiert Woltemade Hartman eindringlich und auch für Laien nachvollziehbar, wie EMDR und Ego-State-Therapie sich gerade auch in ihrer Kombination anbieten als hervorragende Methoden zur Auflösung von Traumata. Über die Augenbewegungen im EMDR lässt sich ein effektiver Zugang zu traumatisierten, dissoziierten und/oder dysfunktionalen
Ego-States erreichen, jedoch auch zu States, die Zugang zu Ressourcen bieten, und die stärkende, ermächtigende Wirkung haben. (...)

W. Hartman: Workshop beim Kongress "Reden reicht nicht!?", 26. - 29. Mai 2016, Heidelberg.
J. Tesarz: Workshop beim EMDRIA-Tag "EMDR bricht Linien", 06. - 07. Mai 2016, Berlin.

DVD-Sonderausgabe! Statt bisher 39 EUR, jetzt nur 15,39 EUR!
ab 13,89 €
auch als Download
Ingwersen, Dagmar: Den inneren Saboteur entmachten
Aufstellungen mit inneren Anteilen in der hypno-systemisch-energetischen Arbeit
Mit Live-Demonstrationen

Es war nicht gut genug, ich habe nicht genug geleistet, ich hätte es besser machen können ... Wer kennt diese ständig kritisierenden und abwertenden inneren Stimmen nicht? Ursache für diese sabotierenden inneren Anteile können frühe belastende Ereignisse oder schwierige familiäre Konstellationen sein. (...)
Statt: 15,20 € 9,99 €
%
auch als Download
de Shazer, Steve / Berg, Insoo Kim: Kurzzeittherapie - Von Problemen zu Lösungen (Dow...
Weltkongress für Familientherapie, Düsseldorf 1998. Ein Seminar mit Vorträgen, Übungen und Diskussionen. Ausführlich erklärt de Shazer die Kurzzeittherapie beim Umgang mit - Alkoholmissbrauch. Weitere Themen sind: - Magersucht - Selbstverletzung - Ziele des Therapeuten Ziele des Klienten - Die Sprache der Lösungen nutzen - 6 nützliche Fragen - Erreichte Veränderungen aufrechterhalten - Mit Rückschlägen umgehen - Technik des Reframings.
13,40 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen