Franke, Alexa: Salutogenese - Was bedeutet dieses Konzept für Frauen?

Franke, Alexa: Salutogenese - Was bedeutet dieses Konzept für Frauen?
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/k-848d_1784_0_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/k-848d_1784_0_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Franke, Alexa: Salutogenese - Was bedeutet dieses Konzept für Frauen?"

Aaron Antonovsky (1923-1994), der Begründer des Konzepts, beanspruchte, dass es sich um ein allgemeingültiges Konzept handelt, unabhängig von Geschlecht, Kultur, Religion. Im Gegensatz zu vielen anderen Begründern von Gesundheits- und Krankheitstheorien berücksichtigte Antonovsky Frauen sowohl bei der Konzeption seiner Theorie als auch bei der Konstruktion des Fragebogens zur Messung des Kohärenzgefühls, des aus salutogenetischer Sicht entscheidenden Parameters für ein Mehr oder Weniger an Gesundheit. Dennoch gibt es begründeten Zweifel an der Annahme, das Salutogenese-Konzept sei geschlechtsneutral.

Ich möchte zunächst das Konzept der Salutogenese vorstellen und anschließend Forschungsergebnisse zur Salutogenese von Frauen. Dann möchte ich mich damit auseinandersetzen, was das Salutogenese-Konzept für Frauen bedeutet und welche Konsequenzen nach bisherigem Wissensstand für die Gesundheitsförderung von Frauen daraus abgeleitet werden können. Abschließen möchte ich mit Forderungen und Handlungsempfehlungen für eine frauengerechte Gesundheitsversorgung, die der Salutogenese von Frauen, d.h. einer Förderung und Entwicklung ihrer Gesundheit, dient.
 

 

(Therapiekongress für Frauen, Schweinfurt, 8. - 10 Oktober 2005, 90 Min., 1 DVD)
 

Weiterführende Links zu "Franke, Alexa: Salutogenese - Was bedeutet dieses Konzept für Frauen?"

Weitere Artikel von Franke, Alexa
 

Kundenbewertungen für "Franke, Alexa: Salutogenese - Was bedeutet dieses Konzept für Frauen?"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Franke, Alexa

Artikel-Nr.: 848D

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

10,64 € *
Ähnliche Artikel
Reddemann, Luise: Wie wird die Seele heil?
Vortrag anlässlich des Therapiekongresses für Frauen vom 08. - 10. Oktober 2005 in Schweinfurt
Lange Zeit ging man davon aus, dass eine verwundete Seele dadurch heilt, dass Frau/man sich möglichst intensiv mit erlittenem Leid auseinandersetzt. Das ist nicht ganz falsch, aber doch nur bedingt richtig. Die Auseinandersetzung mit erlittenem Leid setzt Stärke voraus. So erscheint es aus heutiger Sicht sehr wichtig, dass Stärken entdeckt und ausgebaut werden.


 
10,64 €
Wirtz, Ursula: Spiritualität in Beratung und Psychotherapie - Goldmine oder Minenf...
Vortrag anlässlich des Therapiekongress für Frauen vom 08. - 10 Oktober 2005 in Schweinfurt
Ist Spiritualität nur ein Megatrend, ein Modebegriff des Zeitgeistes oder eine wesentliche Dimension des Heilwerdens? Was bedeutet Spiritualität für uns als Helfende? Welchen Platz hat sie in unserem Menschen- und Weltbild, unserer Auffassung von Krankheit und Gesundheit, unserem Verständnis der therapeutischen Beziehung und der Methodik, mit der wir arbeiten?
10,64 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen