Freyberger, Harald: Grundwissen über generationenübergreifende mentale Gesundheit

Freyberger, Harald: Grundwissen über generationenübergreifende mentale Gesundheit
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/sgpp16-v6z_taschen-pictogramm_500px_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/sgpp16-v6z_taschen-pictogramm_500px_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Freyberger, Harald: Grundwissen über generationenübergreifende mentale Gesundheit"

Transgenerationale Traumaweitergabe unter spezieller Berücksichtigung von Nationalsozialismus und SED-Diktatur

PROF. DR. HARALD J. FREYBERGER, *1957 in Hamburg. Studium der Humanmedizin in Hamburg und Zürich. 1986 - 1996 zunächst wissenschaftlicher Assistent und dann Oberarzt an der psychiatrischen Universitätsklinik Lübeck. Promotion zu einzelfallstatistischen Analysen von Psychotherapien 1986, Habilitation zu diagnostischen Fragestellungen 1995. 1996 - 1997 Leitender Oberarzt an der psychiatrischen Universitätsklinik Bonn. Seit Ende 1997 ordentlicher Professor für Psychiatrie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie an der Universitätsmedizin Greifwald.
Interessengebiete: Diagnostik, Klassifikation, Epidemiologie, Dissoziation und Traumatisierung, Psychotherapie- und Versorgungsforschung.
Mitherausgeber der Zeitschriften Psychotherapeut, Psychodynamische Psychotherapie, Trauma & Gewalt, Zeitschrift für Psychiatrie, Psychologie, Psychotherapie

Vortrag im Rahmen der 5. Internationalen Konferenz zu Familien und Kindern mit psychisch belasteten Eltern "Psychische Gesundheit aus der Generationenperspektive", 17. - 19. August 2016, Basel, Schweiz, ca. 35 Min. auf 1 CD oder 1 DVD oder als Sofortdownload (39 MB audio, 104 MB video).

 

Weiterführende Links zu "Freyberger, Harald: Grundwissen über generationenübergreifende mentale Gesundheit"

Weitere Artikel von Freyberger, Harald
 

Kundenbewertungen für "Freyberger, Harald: Grundwissen über generationenübergreifende mentale Gesundheit"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Freyberger, Harald

Artikel-Nr.: SGPP16-V6C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

11,90 € *
Ähnliche Artikel
Hartman, Woltemade: Varianten der Ego-State-Therapie
Die Arbeit mit verschiedenen Ich-Anteilen

Wir erleben einen erfahrenen, multi modal arbeitenden Psychologen und können, auch über Live-Demonstrati onen, für Beruf und persönliche Entwicklung eine Fülle an Werkzeugen und Inspirationen mitnehmen. Woltemade Hartman geht auf die Entstehungsgeschichte der Ego-State-Therapie ein, integriert neueste Forschungsergebnisse in seine Arbeit und präsentiert die daraus entwickelten Anwendungsmöglichkeiten. (...)

Woltemade Hartman:
Neue Varianten der Ego-State-Therapie - Workshop mit Live-Demonstrationen, M.E.G. - Jahrestagung, 03. - 06. März 2016, Bad Kissingen, ders.:
Berührung und "Embodiment" bei komplexem Trauma - Warum Reden allein nicht reicht; Vortrag, gehalten beim Kongress "Reden reicht nicht!?", 26. - 29. Mai 2016, Heidelberg.
26,89 €
auch als Download
Bentzen, Marianne: Auf die Gnade horchen: Emotionale und spirituelle Reife - in guten ...
Die Qualität unseres Lebens beruht nicht primär auf den Ereignissen, die wir erleben, sondern wie wir uns, in guten wie in schlechten Zeiten, auf diese Ereignisse einlassen. Üben - spielen mit - sowie ein Gefühl des Horchens oder der Hingabe in Richtung Gnade und Leben können uns helfen, in einem tieferen Bewusstseinsstrom zu ruhen. An diesem Tag gibt Marianne meditative Anleitungen, um zu üben, wie man auf die stille Gnade in der Lebendigkeit jedes Atemzugs und jedes Körperteils horcht. Sie lehrt auch eine archetypische Übung, die uns helfen kann, unsere Lebenserfahrung ins Gleichgewicht zu bringen und uns wieder mit einem Gefühl von Güte und verkörperter Ganzheit im Leiden wie in der Freude zu verbinden.

Vortrag und Meditation im Rahmen des 10. Schweizer Bildungsfestivals, 18. - 21. August 2016, Weggis, Schweiz
ab 10,90 €
auch als Download
Meiss, Ortwin: Hypnotherapeutische Ansätze bei Depressionen und Burn-Out
Der Workshop präsentiert effektive hypnotherapeutische Techniken zur Behandlung von Klienten mit Depressionen oder Burn-out. Depressive Patienten haben die Überzeugung, nichts an ihrer Situation ändern zu können. (Bringt ja doch nichts) Es fehlt die Kompetenzerfahrung, dass die eigenen Handlungen und Entscheidungen die Stimmung beeinflussen. Diese Kompetenzerfahrung lässt sich in Trance herstellen. (...)

Workshop im Rahmen der M.E.G. - Jahrestagung, Bad Kissingen, 03. - 06. März 2016
19,90 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen