Trost, Alexander: Binden - Halten - Lösen: Die Begegnung mit den Bindungsstilen..

Trost, Alexander: Binden - Halten - Lösen: Die Begegnung mit den Bindungsstilen..
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/dgsf16-ws2c_taschen-pictogramm_500px_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/dgsf16-ws2c_taschen-pictogramm_500px_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Trost, Alexander: Binden - Halten - Lösen: Die Begegnung mit den Bindungsstilen.."

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

... der KlientInnen und Behandler als Schlüssel zur Veränderung

In allen therapeutischen Beziehungen werden die frühkindlichen Beziehungs-erfahrungen wirksam. Diese sind nahezu ausschließlich analog, affektiv und motorisch repräsentiert. Unser Bindungssystem ist primär biologisch angelegt und wird durch die frühkindlichen interaktionellen Erfahrungen ausgestaltet. Je nach Bindungserfahrung werden eher ganzheitliche oder spezifisch einseitige Interaktionsstile, Lösungsformen zwischenmenschlicher Konflikte oder Zugänge zu Herausforderungen bevorzugt.
Wie kann die therapeutische Arbeitsbeziehung auf der Grundlage frühen Interaktions- und Bindungswissens, d.h. auf der Ebene der Bewegungen, der Affektivität und des Denkens so ausgestaltet werden, dass neue Lösungsmöglichkeiten frei werden?
Dazu ist es wichtig, nonverbalen und verbalen Zugang zum eigenen Bindungsstil und zu dem des Gegenübers zu erhalten. Der Referent greift dabei auf ein in der Praxis bewährtes Haltungs- und Handlungskonzept an der Schnittstelle zwischen systemischer Arbeit und Bindungstheorie zurück.

Workshop im Rahmen der 16. Wissenschaftlichen Jahrestagung der DGSF 2016, Systemisch - Wirksam - Gut, 22. - 24. September 2016, Frankfurt/Main, ca. 86 Min. auf 2 CDs.

 

Weiterführende Links zu "Trost, Alexander: Binden - Halten - Lösen: Die Begegnung mit den Bindungsstilen.."

Weitere Artikel von Trost, Alexander
 

Kundenbewertungen für "Trost, Alexander: Binden - Halten - Lösen: Die Begegnung mit den Bindungsstilen.."

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Trost, Alexander

Artikel-Nr.: DGSF16-WS2C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

19,08 € *
Ähnliche Artikel
Korte, Martin: Wie unser Gehirn lernt
Lern- und Veränderungsprozesse dem Lebensalter angemessen gestalten

Schon als Kinder hörten wir die Binsenweisheit: "Man lernt nie aus." Die wissenschaftlichen Belege dazu präsentiert der Neurobiologe Martin Korte hier auf der Grundlage neuester Forschungen. Er zeigt, wie Menschen ein Leben lang lernen und sich verändern können, bespricht die Lernmuster verschiedener Lebensphasen und deren Veränderungen.
Wir erfahren, wie einzelne Gehirnstrukturen funktionieren, unser Arbeitsgedächtnis etwa, das u. a. für die Informationsauswahl verantwortlich ist. (...)

Vortrag im Rahmen der 16. Wissenschaftlichen Jahrestagung der DGSF "Systemisch - Wirksam – Gut", 22. - 24. September 2016, Frankfurt/Main.

DVD-Sonderausgabe!
11,86 €
Trenkle, Bernhard: Geschichten, die heilen
Narrative Ansätze in der Systemischen Theorie und Beratung

Seit jeher dienen Geschichten, Erzählungen, Anekdoten und Parabeln der Unterweisung ebenso wie der Erbauung/Unterhaltung. Wer diese Kunst beherrscht, kann Heilsames bewirken, ganz unauffällig, beinahe unbemerkt, Inhalte vermitteln, die tief wurzeln. (...)

Zwei Vorträge:
Wissenschaftlichen Jahrestagung der DGSF 2016, "Systemisch - Wirksam - Gut", 22. - 24. September 2016, Frankfurt/Main o Lindauer Psychotherapiewochen "Der optimierte Mensch und das gute Leben", 12. - 17. April 2015, Lindau

MP3-Sonderausgabe!
14,27 €
auch als Download
Korte, Martin: Wie unser Gehirn lernt
Lern- und Veränderungsprozesse dem Lebensalter angemessen gestalten

Schon als Kinder hörten wir die Binsenweisheit: "Man lernt nie aus." Die wissenschaftlichen Belege dazu präsentiert der Neurobiologe Martin Korte hier auf der Grundlage neuester Forschungen. Er zeigt, wie Menschen ein Leben lang lernen und sich verändern können, bespricht die Lernmuster verschiedener Lebensphasen und deren Veränderungen.
Wir erfahren, wie einzelne Gehirnstrukturen funktionieren, unser Arbeitsgedächtnis etwa, das u. a. für die Informationsauswahl verantwortlich ist. (...)

Vortrag im Rahmen der 16. Wissenschaftlichen Jahrestagung der DGSF "Systemisch - Wirksam – Gut", 22. - 24. September 2016, Frankfurt/Main.
8,90 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen