Schmidt, Gunther: Weiterbildung Klinische Hypnose - Teil 1

Schmidt, Gunther: Weiterbildung Klinische Hypnose - Teil 1
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/3478z_schmidt_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/3478z_schmidt_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Schmidt, Gunther: Weiterbildung Klinische Hypnose - Teil 1"

Über das Curriculum

Als eine der seit Anfang mitwirkenden Regionalstellen der MEG bietet das Milton-Erickson-Institut Heidelberg (meihei) jährlich dieses Curriculum an. Es bietet differenziertes und sehr fundiertes Wissen über hypnotherapeutische Kommunikationsstrategien und über die vielfältigen Möglichkeiten Erickson'scher Interventionstechniken sowohl für sog. offiziell-rituelle Trancearbeit als auch für die indirekt-suggestiven Möglichkeiten (in "normalen", üblicheren Therapie- und Beratungssituationen), optimale Lösungs-Bewußtseinszustände zu entwickeln.

Dr. Gunther Schmidt hat aber auch die Entwicklung der systemischen (und familientherapeutischen) Konzepte im deutschsprachigen Raum praktisch von ihrem Beginn an mitmachen und mitgestalten können. Deshalb werden neben der Erickson'schen Konzeption auch die systemischen Konzepte (und anderes) in seinem Angebot berücksichtigt. So bietet dieses Curriculum hier am MEI HD die besondere Chance, neben der üblichen Erickson'schen Hypnotherapie auch die differenzierten Weiterentwicklungen (Integration mit systemischen, lösungsorientierten Konzepten etc.) mitvermittelt zu bekommen. Dadurch werden die TeilnehmerInnen in die Lage versetzt, die wertvollen hypnotherapeutischen Methoden auch sehr flexibel und effektiv in Arbeitskontexten anwenden zu können, die offizielle Tracearbeit nicht ermöglichen.

  • Teil 1: B1: Einführung in die Klinische Hypnose / Hypnotherapie
    Grundanschauungen und anthropologische Prämissen Ericksons; verschiedene Formen der Utilisation (z. B. der Werte und des Weltbildes des Klienten); Veränderung durch Vorstellung und Suggestion; Einfache Tranceinduktionen; Trancephänomene; Indikationen und Kontraindikationen, Anwendungsbeispiele.
Dozenten

B1, B3-5 und B8 werden von Dr. Gunther Schmidt durchgeführt & B2 sowie B6-7 werden von Dipl.-Psych. Bernhard Trenkle von der Regionalstelle Rottweil geleitet.

Teil 1 der 7-teiligen Weiterbildung "Klinische Hypnose", 23. -25. Februar 2017 in Heidelberg, ca. 768 Min. auf 12 CDs oder MP3-CDs oder als Sofortdownload (935MB)

 

Weiterführende Links zu "Schmidt, Gunther: Weiterbildung Klinische Hypnose - Teil 1"

Weitere Artikel von Schmidt, Gunther
 

Kundenbewertungen für "Schmidt, Gunther: Weiterbildung Klinische Hypnose - Teil 1"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Schmidt, Gunther

Artikel-Nr.: 3478C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

70,00 € *
CD
MP3-CD
Download (audio)

Ähnliche Artikel
auch als Download
Schmidt, Gunther: Wenn vertraute Muster zusammenbrechen
Hypnosystemische Lösungsstrategien für schwierige Zeiten
Workshop (Originaltitel "Nutzung von Krisen als Chancen"), gehalten bei der 2. Hypnosystemischen Tagung im Juni 2012 in Zürich, ca. 149 Min. auf 1 MP3-CD

MP3-SONDERAUSGABE! Statt EUR 20,00 jetzt nur EUR 7,99
ab 6,49 €
auch als Download
Schmidt, Gunther: Wie ich mir treu bleibe
Innere hypnosystemische Organisationsentwicklung

Wie immer anregend und humorvoll geht Gunther Schmidt, der Meister der Hypnosystemik, der noch bei Milton Erickson selbst lernte, in "Wie kann ich erfolgreich 'Führungskraft' werden im Umgang mit 'ungezügelten inneren Wilden' – Werte und Ziele als Koalitionspartner für hilfreiche hypnosystemische Utilisationen und Triangulationen im Umgang mit starken unwillkürlichen Kräften" sowie in seinem Workshop "Eine(r) und viele in einer Person gleichzeitig. (...)
Beide Beiträge wurden auf der 2. Teile Therapie-Tagung,
4. – 8. November 2015 in Heidelberg präsentiert.

MP3-SONDERAUSGABE! Statt EUR 32 jetzt nur EUR 19,99!
ab 15,99 €
auch als Download
Hartman, Woltemade / Tesarz, Jonas: Heilsame Augenbewegungen
EMDR in der Ego-State- und Schmerztherapie

In seinem Workshop "Mit Augen zu(r) sich / Sicht, vom Trauma zum Licht" präsentiert Woltemade Hartman eindringlich und auch für Laien nachvollziehbar, wie EMDR und Ego-State-Therapie sich gerade auch in ihrer Kombination anbieten als hervorragende Methoden zur Auflösung von Traumata. Über die Augenbewegungen im EMDR lässt sich ein effektiver Zugang zu traumatisierten, dissoziierten und/oder dysfunktionalen
Ego-States erreichen, jedoch auch zu States, die Zugang zu Ressourcen bieten, und die stärkende, ermächtigende Wirkung haben. (...)

W. Hartman: Workshop beim Kongress "Reden reicht nicht!?", 26. - 29. Mai 2016, Heidelberg.
J. Tesarz: Workshop beim EMDRIA-Tag "EMDR bricht Linien", 06. - 07. Mai 2016, Berlin.

DVD-Sonderausgabe! Statt bisher 39 EUR, jetzt nur 14,99 EUR!
ab 11,99 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen