Schmidt, Gunther: Weiterbildung Klinische Hypnose - Gesamtset

Schmidt, Gunther: Weiterbildung Klinische Hypnose - Gesamtset
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/3488-setm_schmidt_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/3488-setm_schmidt_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Schmidt, Gunther: Weiterbildung Klinische Hypnose - Gesamtset"

Über das Curriculum

Als eine der seit Anfang mitwirkenden Regionalstellen der MEG bietet das Milton-Erickson-Institut Heidelberg (meihei) jährlich dieses Curriculum an. Es bietet differenziertes und sehr fundiertes Wissen über hypnotherapeutische Kommunikationsstrategien und über die vielfältigen Möglichkeiten Erickson'scher Interventionstechniken sowohl für sog. offiziell-rituelle Trancearbeit als auch für die indirekt-suggestiven Möglichkeiten (in "normalen", üblicheren Therapie- und Beratungssituationen), optimale Lösungs-Bewußtseinszustände zu entwickeln.

Dr. Gunther Schmidt hat aber auch die Entwicklung der systemischen (und familientherapeutischen) Konzepte im deutschsprachigen Raum praktisch von ihrem Beginn an mitmachen und mitgestalten können. Deshalb werden neben der Erickson'schen Konzeption auch die systemischen Konzepte (und anderes) in seinem Angebot berücksichtigt. So bietet dieses Curriculum hier am MEI HD die besondere Chance, neben der üblichen Erickson'schen Hypnotherapie auch die differenzierten Weiterentwicklungen (Integration mit systemischen, lösungsorientierten Konzepten etc.) mitvermittelt zu bekommen. Dadurch werden die TeilnehmerInnen in die Lage versetzt, die wertvollen hypnotherapeutischen Methoden auch sehr flexibel und effektiv in Arbeitskontexten anwenden zu können, die offizielle Tracearbeit nicht ermöglichen.

Folgendes umfassen die Grundlagenkurse B1 - B8 (Teil 1 - 7):

  • Teil 1: B1: 23.02.-25.02.2017
    Einführung in die Klinische Hypnose / Hypnotherapie
    Grundanschauungen und anthropologische Prämissen Ericksons; verschiedene Formen der Utilisation (z. B. der Werte und des Weltbildes des Klienten); Veränderung durch Vorstellung und Suggestion; Einfache Tranceinduktionen; Trancephänomene; Indikationen und Kontraindikationen, Anwendungsbeispiele.
  • Teil 2: B2 28.04-29.04.2017
    Rapport: Verbale und nonverbale Kommunikation
    Kooperativer Ansatz und individualisiertes Vorgehen; Gestaltung der therapeutischen Beziehung durch Pacing und Leading; Nutzung verbaler und nonverbaler Kommunikationsmöglichkeiten; Repräsentationssysteme, VAKOG; Assoziation von Ressourcen; Ziel- und Zukunftsorientierung; Techniken des Ankerns.
  • Teil 3: B3 09.06.-10.06.2017
    Indirekte Kommunikation und Induktion
    Sprache und Wirklichkeit; Formen direkter und indirekter Suggestionen, Pragmatische Modelle der Untersuchung von Sprache (Meta-Modell) und der Verwendung hypnotherapeutischer Sprachmuster (Milton-Modell); Indirekte Tranceinduktionen, Zeitprogression.
  • Teil 4: B4 08.09.-09.09.2017
    Nutzung von Trancephänomenen I: Dissoziation und Assoziation
    Methoden der Trancevertiefung; Teilearbeit; Kommunikation über ideomotorische Signale; Nutzung von Handlevitation und Fingersignalen; Utilisation und Transformation von Symptomen; posthypnotische Suggestionen.
  • Teil 5: B5 01.12.-02.12.2017
    Nutzung von Trancephänomenen II: Regression
    Altersregression; Affektbrücke; Ressourcenorientierte Veränderung schwieriger Lebenserfahrungen; Unterstützung belasteter und bedürftiger Selbstanteile; Hypnotherapeutische Trauma-Bewältigung; Amnesie und Hypermnesie.
  • Teil 6: 01.02.-04.02.2018
    B6 Nutzung von Trancephänomenen III: Symbole und Rituale
    Symbolisierungstechniken; Hypnotherapeutische Teilearbeit, Abgrenzung von anderen Teilekonzepten; Rituale und Klassische Induktionstechniken; Strategische Aspekte: Konfusion; minimale strategische Veränderung; Utilisation von Problemtrancen; paradoxe Verschreibungen, Umdeutungen.
    B7 Therapeutische Metaphern und Geschichten
    Nutzung und Konstruktion von Anekdoten und Metaphern; Stellvertretertechnik; Klienten- und Therapeutenmetaphern; Metaphern für psychosomatische und andere Symptome; Gestufte Metaphern; Kettenmetaphern.
  • Teil 7: B8 13.04.-14.04.2018
    Integration und spezielle Anwendungen
    Hypnotherapeutische Behandlungsplanung; Kombination von Hypnotherapie mit anderen Therapieformen; Klienten- und indikationsspezifische Anwendungen; Abschluss- und Transferinterventionen.

Achtung: Die Teile B2 sowie B6 und B7 sind nicht Teil der Aufnahme!

Gesamtset der Weiterbildung "Klinische Hypnose", von Februar 2017 bis April 2018 in Heidelberg, ca. 112 Stunden auf ca. 98 CDs oder ca. 12 MP3-CDs.

 

Weiterführende Links zu "Schmidt, Gunther: Weiterbildung Klinische Hypnose - Gesamtset"

Weitere Artikel von Schmidt, Gunther
 

Kundenbewertungen für "Schmidt, Gunther: Weiterbildung Klinische Hypnose - Gesamtset"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Schmidt, Gunther

Artikel-Nr.: 3478-SetC

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

Statt: 390,00 € * (36.15 % gespart)
249,00 € *
CD
MP3-CD

Ähnliche Artikel
Download
Schmidt, Gunther: Wenn vertraute Muster zusammenbrechen
Hypnosystemische Lösungsstrategien für schwierige Zeiten
Workshop (Originaltitel "Nutzung von Krisen als Chancen"), gehalten bei der 2. Hypnosystemischen Tagung im Juni 2012 in Zürich, ca. 149 Min. auf 1 MP3-CD

MP3-SONDERAUSGABE! Statt EUR 20,00 jetzt nur EUR 7,99
7,99 €
Schmidt, Gunther: Wie hypnotisieren wir uns erfolgreich im Alltag - Einführung in hyp...
Wie hypnotisieren wir uns erfolgreich im Alltag - Einführung in hypnosystemisches Empowerment
Dr. Schmidt zeigt in seinem Workshop, wie man mit hypnosystemischen Modellen • differenziert die komplexe Dynamik von internalen wie interaktionellen Erlebnis-Mustern erfasst • Problemmuster schnell und effektiv unterbricht, umlenkt und • wirksame Kompetenzmuster erfolgreich aktiviert. (...)
DVD-SONDERAUSGABE! Statt EUR 29,50 nur EUR 7,99

7,99 €
Download
Schmidt, Gunther: Wie ich mir treu bleibe
Innere hypnosystemische Organisationsentwicklung

Wie immer anregend und humorvoll geht Gunther Schmidt, der Meister der Hypnosystemik, der noch bei Milton Erickson selbst lernte, in "Wie kann ich erfolgreich 'Führungskraft' werden im Umgang mit 'ungezügelten inneren Wilden' – Werte und Ziele als Koalitionspartner für hilfreiche hypnosystemische Utilisationen und Triangulationen im Umgang mit starken unwillkürlichen Kräften" sowie in seinem Workshop "Eine(r) und viele in einer Person gleichzeitig. (...)
Beide Beiträge wurden auf der 2. Teile Therapie-Tagung,
4. – 8. November 2015 in Heidelberg präsentiert.

MP3-SONDERAUSGABE! Statt EUR 32 jetzt nur EUR 19,99!
ab 15,99 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen