Satir, Virginia: Patchwork-Familie mit Problemsohn

Satir, Virginia: Patchwork-Familie mit Problemsohn
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/3501-dd_satir_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/3501-dd_satir_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Satir, Virginia: Patchwork-Familie mit Problemsohn"

Virginia Satir in Aktion! In diesem beeindruckenden Video hilft Virginia Satir einer Patchwork-Familie dabei, lang anhaltende Erziehungs- und Kommunikationsschwierigkeiten zu entwirren.
Familientherapie ist nichts für Zaghafte, und wenn Sie mit einer Patchwork-Familie arbeiten, können die Schwierigkeiten noch verwirrender sein. Die einzigartige und komplexe Dynamik bei Stiefeltern und die Auswirkungen auf die Familienkommunikation können schwer nachvollziehbar sein, während wir gleichzeitig versuchen, individuelle Veränderungen durch einen systemischen Fokus auszugleichen.
Auf dieser Videoaufnahme leitet die renommierte Therapeutin Virginia Satir meisterhaft eine Sitzung mit einer aus vier Mitgliedern bestehenden Patchwork-Familie. Virginia Satir beginnt mit der Beziehung von Stiefpapa Jerry zu Sohn Tim und zeigt dabei, wie der Kontakt in der Familie sich über therapeutische Wärme und innovative Interventionen verändern lässt.
Elaine und Jerry sind seit fünf Jahren verheiratet, in deren Verlauf der 16-jährige Sohn Tim mürrisch, verschlossen und zu einem chronischen Schulschwänzer wurde. Zusammen mit der 12-jährigen Tochter Tammy trifft sich die Familie mit Virginia Satir um das zu bearbeiten, was sie für Tims Probleme halten. Beeindruckend hier Satirs Einschätzungfähigkeiten und wie sie eine authentische Beziehung schafft und dabei gleichzeitig die Einzelheiten der Familiendynamik erfasst. Sie nutzt eine kreative Mischung aus sanften, praktischen Interventionen und ein direktives, geleitetes Gespräch und baut ein geerdetes Umfeld auf, das gegenseitige ehrliche Kommunikation unterstützt. Gleichzeitig spricht sie den Widerstand an, der in einem therapeutischen Prozess auftauchen kann.
Durch Virginia Satirs geschicktes Erkunden der Beziehung von Jerry und Elaine erlangt die Familie ein neues Bewusstsein darüber, welchen Einfluss die elterlichen Schwierigkeiten auf Tims Rückzug haben. Während sie allmählich das Bedürfnis der Mutter nach Entlastung aufdeckt als Schlüsselelement dafür, die Verbundenheit zwischen allen Familienmitgliedern wiederherzustellen, können Sie aus erster Hand miterleben, warum Satir für eine der Wegbereiterinnen der Familientherapie gehalten wird.

Diese Videoaufnahme ist laut Psychotherapy-Net ein Muss für Therapeuten, die mehr über gemischte Familiensysteme, Einschätzungen und kreative Interventionen sowie über den für Satir charakteristischen warmen und engagierten Stil lernen wollen. Zusammen mit den Kommentaren ihrer frühen Schüler und einer Einleitung von Virginia Satir selbst wiederum: Prädikat wertvoll!

Workshop, englisch mit deutscher Simultanübersetzung, ca. 70 Min. auf 1 DVD.

>>>Die Aufnahme ist auch Teil der Jokers-Sonderausgabe JOK3541D.<<<

 

Weiterführende Links zu "Satir, Virginia: Patchwork-Familie mit Problemsohn"

Weitere Artikel von Satir, Virginia
 

Kundenbewertungen für "Satir, Virginia: Patchwork-Familie mit Problemsohn"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Satir, Virginia

Artikel-Nr.: 3501-dD

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

31,80 € *
Ähnliche Artikel
Hammel, Stefan: Therapeutisches Erzählen
Die komplette Ausbildung

Eigentlich erzählen wir uns ständig Geschichten, und immer sind sie fiktiv, ob sie die Zukunft angehen, Geplantes, Erwünschtes, Erhofftes, oder die Vergangenheit - Lebensereignisse und Erfahrungen, Gelungenes, Misslungenes. Da unser Leben ohnehin von Geschichten und den in ihnen enthaltenen Botschaften geleitet wird, was wäre, wenn wir diese Botschaften nutzen könnten für uns selbst und unsere Klienten, wenn wir über Geschichten Gesundungsprozesse initiieren, Erfolge herbei erzählen könnten? (...)

Ausbildung, bestehend aus vier dreitägigen Seminaren, gehalten von März bis Mai 2015 in Kaiserslautern.

DVD-Sonderausgabe! Bisher 182 EUR, jetzt nur 49 EUR!
Statt: 50,50 € 35,35 €
%
Porges, Stephen: Sicherheit und Verbundenheit
Wirkweisen der Polyvagal-Theorie

Anders als bisher in Anatomiebüchern dargestellt, unterteilt Stephen Porges den Parasympathikus in seiner Polyvagal-Theorie in einen dorsalen und einen ventralen Vagus, die jeweils unterschiedliche Funktionen erfüllen. Es wird dargestellt, wie diese Erkenntnisse sich in menschlichen Beziehungen widerspiegeln, und welche Rolle gute soziale Kontakte und das Empfinden von Verbundenheit dabei spielen, die ja Grundvoraussetzungen sind für menschliches Gedeihen und Wohlbefinden. (...)

Vortrag und Workshop mit Simultanübersetzung im Rahmen des Kongresses "Reden reicht nicht!?", Heidelberg, 26. - 29. Mai 2016.

DVD-Sonderausgabe! Statt bisher 49 EUR, jetzt nur 20,39 EUR!
21,89 €
Levine, Peter A.: Autoimmun-Erkrankungen
Hilfe bei Migräne, Darmproblemen und
chronischen Schmerzen mit Somatic Experiencing®

Das Immunsystem schützt den Körper vor Krankheiten. Bei Autoimmunerkrankungen greift dieser Schutz nicht mehr und der Körper attackiert sich selbst. Wer an chronischer Müdigkeit, Reizdarm, Migräne, chronischen Schmerz- und Entzündungsprozessen, Hautkrankheiten oder Allergien leidet, hat oft eine Odyssee an Arztbesuchen hinter sich und doch keine Heilung erfahren. (...)

Seminar, Englisch mit deutscher Konsekutivübersetzung, 8. - 11. September 2018, Weggis, Schweiz. (www.somatic-experiencing.com - www.polarity.ch)

DVD-Sonderausgabe! Statt bisher 119 EUR, jetzt nur 26,89 EUR!
26,89 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen