Keweloh, Astrid: Verwandeln Sie Problemtrancen in Lösungswelten

Keweloh, Astrid: Verwandeln Sie Problemtrancen in Lösungswelten
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/meg17-w30d_taschen-pictogramm_500px_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/meg17-w30d_taschen-pictogramm_500px_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Keweloh, Astrid: Verwandeln Sie Problemtrancen in Lösungswelten"

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

Nutzen Sie Atemtechniken aus dem Yoga, Trance kombiniert mit EMDR und Energetische Therapie

Kennen Sie das? Etwas ist schiefgegangen und man hängt fest in Grübeleien, Ängsten oder depressiven Gedanken... Traumatisierte Menschen werden zudem häufig durch sogenannte Trigger destabilisiert und finden sich in einer starken Problemtrance wieder.
Der Einstieg in diese verschiedenen negativen Netzwerke des Gehirns läuft oft automatisch und unbemerkt, der Umstieg in eine positive Sichtweise scheint nicht ganz so leicht zu sein...
In diesem praxisorientierten Workshop werden unterschiedliche Methoden vorgestellt, die auch traumatisierte Menschen anregen und unterstützen, selbstbestimmt den Ausstieg aus der aktuellen Problemtrance hin in die optimistischere Lösungswelt zu gestalten. Sie können als "erste Hilfe" und im weiteren Verlauf der Therapie zur Krisenintervention, Stressreduktion, Psychohygiene, Selbstfürsorge, Entspannung oder zur ressourcenvollen Umgestaltung des Gehirns genutzt werden. Es werden schnell zu erlernende Hypnosetechniken vermittelt, die auch zur Selbsthypnose eingesetzt und mit EMDR kombiniert werden können, so dass die Klienten Veränderungsprozesse kreativ gestalten können. Zusätzlich werden Atemtechniken aus dem Yoga und Elemente der Energetischen Therapie (u.a. Klopftechniken) eingeübt, die sehr hilfreich sind, um das Energiepotential zu erhöhen oder aber um sich sehr schnell zu entspannen, zu regenerieren und im "Hier und Jetzt" in der Lösungswelt anzukommen.
Die Methoden, die den Klienten als Werkzeuge mitgegeben werden können, erhöhen die Selbstwirksamkeit und Unabhängigkeit und sind in Beratung, Coaching und Therapie bei Jugendlichen und Erwachsenen vielseitig einsetzbar. Sie vergrößern das Repertoire in Bezug auf Kriseninterventionen, Stressreduktion, Stabilisierung und Ressourcenaktivierung. Der Schwerpunkt des Seminars ist die praktische Anwendung oder auch Einübung der Techniken, damit sie unmittelbar eingesetzt werden können.

Keweloh, Astrid, Dipl.-Psych., seit 1999 als Diplom-Psychologin in freier Praxis im Raum Augsburg niedergelassen und arbeitet als Psychotherapeutin und Coach mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen, Paaren und Familiensystemen.
Weiterbildungen: Systemische Paar- und Familientherapeutin (VFT), Klinische Hypnose (M.E.G.), Hypnosystemische Konzepte für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen (M.E.G.), Ego-State-Therapie (EST-A), EMI und EMDR, Energetische Therapie (ED x TM nach Fred Gallo), Bindungsbasierte Beratung und Bindungspsychotherapie (BPT – Dr. Brisch), Kommunikationstrainerin (GFT).

Workshop im Rahmen der M.E.G.-Jahrestagung "Trauma - Konflikte - Kulturen", Hypnotherapie und was uns verbindet, 23. - 26. März 2017, Bad Kissingen, ca. 170 Min. auf 3 CDs oder 1 DVD.

 

Weiterführende Links zu "Keweloh, Astrid: Verwandeln Sie Problemtrancen in Lösungswelten"

Weitere Artikel von Keweloh, Astrid
 

Kundenbewertungen für "Keweloh, Astrid: Verwandeln Sie Problemtrancen in Lösungswelten"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Keweloh, Astrid

Artikel-Nr.: MEG17-W30C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

20,40 € *
Ähnliche Artikel
Meiss, Ortwin: Hypnotherapeutische Ansätze in der Traumatherapie
Das Durcharbeiten eines Traumas bleibt oft ein unvollständiger Prozess, wenn es darum geht, wirklich Heilung entstehen zu lassen. Viele Traumatisierte benötigen vor allem alternative, ressourcenvolle Erfahrungen, die das traumatische Geschehen überschreiben. Diese Erfahrungen können in Trance auf leichte und schnelle Art entwickelt werden. (...)

Workshop im Rahmen der M.E.G.-Jahrestagung "Trauma - Konflikte - Kulturen", Hypnotherapie und was uns verbindet, 23. - 26. März 2017, Bad Kissingen.
20,40 €
Hartman, Woltemade: Body Trance: Berührung, Embodiment und Hypnose bei komplexen Trauma
Ein Trauma verursacht ein inneres Chaos, wenn es eine verheerende Erfahrung über Zeit hinweg eingefroren bleibt. Psychologisches Wachstum und Weiterentwicklung der eigenen Existenz werden behindert. Wir werden nicht nur von uns selbst abgetrennt, sondern auch von anderen Menschen, der Natur und unserer Lebendigkeit. Erickson'sche und hypno-systemische Therapeuten ähneln heutzutage Schatzsuchern auf der Suche nach unentdeckten Diamanten und Ressourcen in der Persönlichkeit und im Körper ihrer Klienten. (...)

Workshop im Rahmen der M.E.G.-Jahrestagung "Trauma - Konflikte - Kulturen", Hypnotherapie und was uns verbindet, 23. - 26. März 2017, Bad Kissingen.
20,40 €
Schmidt, Gunther: Traumata transformieren in befreites Leben
Die Vergangenheit bestimmt nicht die Gegenwart, sondern die Gestaltung der Gegenwart bestimmt die Wirkung von Vergangenheiten und Zukünften - hypnosystemische Traumatherapie-Konzepte

Erlebt jemand massive Traumata, kann dies fast alle anderen Erlebnisse übermächtig despotisch überlagern und das Leben in schrecklich überflutender Weise bestimmen. Hypno-systemisch lässt sich solches Erleben als "Tunnelvisions-Trance" beschreiben, bei der Amnesie im System für die eigenen Kompetenzen und eine extrem eingeengte Bewusstseinslage entsteht. (...)

Workshop im Rahmen der M.E.G.-Jahrestagung "Trauma - Konflikte - Kulturen", Hypnotherapie und was uns verbindet, 23. - 26. März 2017, Bad Kissingen.
ab 20,40 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen