Wöller, Wolfgang: Trauma und Persönlichkeitsstörungen

Wöller, Wolfgang: Trauma und Persönlichkeitsstörungen
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/lp17-g22c_taschen-pictogramm_500px_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/lp17-g22c_taschen-pictogramm_500px_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Wöller, Wolfgang: Trauma und Persönlichkeitsstörungen"

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

Traumatisierte Patienten mit Persönlichkeitsstörungen stellen BehandlerInnen oft vor große Herausforderungen. Im Zentrum der Pathologie schwerer Persönlichkeitsstörungen stehen Störungen der Emotionsregulierung, der Selbstfürsorge und der Beziehungsregulierung mit der Folge dysfunktioneller interpersoneller Verhaltens- und Beziehungsmuster. Ein psychodynamisches Verständnis von Persönlichkeitsstörungen als Folge von Bindungs- und Beziehungstraumatisierungen schafft in Verbindung mit einer ressourcenorientierten Grundhaltung einen neuen therapeutischen Zugang bei einer Gruppe von Patienten, die trotz dringender Behandlungsbedürftigkeit noch immer als therapeutisch schwer erreichbar gilt. Es wird eine integrative ressourcenorientierte Behandlungskonzeption vorgestellt, die sowohl Elemente traumatherapeutischer Ansätze wie auch Aspekte psychoanalytischer Beziehungsgestaltung berücksichtigt.

PD Dr. med. Wolfgang Wöller, FA f. Psychosom. Medizin u. Psychotherapie, FA f. Neurologie u. Psychiatrie, Psychoanalyse, Ärztl. Direktor d. Klinik

Seminar im Rahmen der zweiten Tagungswoche "Hass - Fanatismus - Versöhnung" der Lindauer Psychotherapiewochen, 09. - 21. April 2017, Lindau, ca. 442 Min. auf 7 CDs.

 

Weiterführende Links zu "Wöller, Wolfgang: Trauma und Persönlichkeitsstörungen"

Weitere Artikel von Wöller, Wolfgang
 

Kundenbewertungen für "Wöller, Wolfgang: Trauma und Persönlichkeitsstörungen"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Wöller, Wolfgang

Artikel-Nr.: LP17-G22C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

43,90 € *
Ähnliche Artikel
Egle, Ulrich T.: Wie das Gehirn aus Stress Schmerz macht ...
... und wie man diesen Schmerz erfolgreich behandeln kann

Stressbedingte Krankheiten sind seit Jahren auf dem Vormarsch. Wurde Schmerz früher ausschließlich als Warnsignal für eine Schädigung von Gewebe oder Nerven angesehen, ist heute hinreichend bekannt, dass auch Stress krank macht. (...)

Seminar im Rahmen der 2. Woche der Lindauer Psychotherapiewochen zum Thema "Hass - Fanatismus - Versöhnung" vom 16. bis 21. April 2017, Lindau

DVD-Sonderausgabe! Statt bisher 45,40 EUR, jetzt nur 19,89 EUR!
Statt: 19,89 € 12,89 €
%
Seiffge-Krenke, Inge: Warum sind Väter wichtig? Veränderte Rollen, neue Aufgaben und Hera...
Prof. Dr. phil. Inge Seiffge-Krenke , Psycholog. Psychotherapeutin, Kinder-/Jugendlichenpsychotherapeutin

In den letzten Jahren haben sich die Rollen und Aufgaben von Vätern in Familien stark verändert, allerdings gibt es nach wie vor auch noch viele Väter, die sich wenig einbringen. (...)

Vorlesung/Seminar im Rahmen der ersten Tagungswoche "Angst - Ressentiment - Hoffnung" der Lindauer Psychotherapiewochen, 09. - 21. April 2017, Lindau.
ab 42,40 €
auch als Download
Egle, Ulrich T.: Wie das Gehirn aus Stress Schmerz macht ...
... und wie man diesen Schmerz erfolgreich behandeln kann

Stressbedingte Krankheiten sind seit Jahren auf dem Vormarsch. Wurde Schmerz früher ausschließlich als Warnsignal für eine Schädigung von Gewebe oder Nerven angesehen, ist heute hinreichend bekannt, dass auch Stress krank macht. (...)

Seminar im Rahmen der 2. Woche der Lindauer Psychotherapiewochen zum Thema "Hass - Fanatismus - Versöhnung" vom 16. bis 21. April 2017, Lindau
Statt: 17,90 € 12,89 €
%
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen