Kategorien+

 

Topseller

   
auch als Download
Höfner, Eleonore / Cordes, Charlotte: Mentale Stärken sind riskant und anstrengend!
Lassen Sie die Finger davon! Oder: Die Aktivierung von Stärken mit provokativen Interventionen.

Viele Menschen bleiben hinter ihren Möglichkeiten zurück, weil sie Neues für zu riskant und zu anstrengend halten. Neues macht ihnen Angst und kostet sie Kraft. Konstruktive Veränderungen werden daher abgelehnt und regelrecht sabotiert, nach dem Motto: Lieber bei den alten (Denk-) Gewohnheiten bleiben, egal wie unbefriedigend sie sind, da weiß man, was man hat! (...)

Workshop im Rahmen des Kongresses "Mentale(s) Stärken: Sporthypnose - Selbsthypnose - Mentales Training - Coaching", vom 01. - 05. November 2017 in Heidelberg.
ab 18,00 €
auch als Download
Höfner, Eleonore/ Cordes, C.: Mein Kind hat Defekte! Bitte reparieren Sie es!
Impro & ProSA in der Beratung mit Kindern

Wenn Kinder bei einem Experten "zur Reparatur" abgegeben werden, haben meistens Eltern und Kind einen langen Leidensweg hinter sich. Wir haben nicht selten Familien erlebt, in denen die Kinder bereits seit dem Kindergartenalter durch mehrere Therapien geschleust wurden. Die Folge
ist, dass die Eltern zunehmend nur noch auf die angeblichen "Defekte" ihrer Kinder starren und mit immer weniger Hoffnungen von einem Experten zum nächsten laufen. (...)


Workshop im Rahmen der 8. Kindertagung "Hypnotherapeutische und systemische Konzepte für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen", 02. - 06. November 2016, Heidelberg.
9,70 €
auch als Download
Höfner, EleonoreHöfner, E. / Tracht, C.: Glauben Sie ja nicht, Sie hätten mentale Stä...
Oder: Wie man Klienten humorvoll in die mentale Gesundheit provoziert

Mit negativen Glaubenssätzen hinsichtlich der eigenen Stärken stellen sich Klienten ein Bein und sabotieren konstruktive Veränderungen. (...)

Workshop im Rahmen der Tagung: "Mentale Stärken 2014" vom 29. Oktober - 02. November 2014 in Heidelberg
10,59 €
auch als Download
Höfner, Eleonore / Höfner, Charlotte: "Sagen Sie jetzt nichts, Hannelore!"
Die nonverbale Kommunikation im humorvoll-provokativen Ansatz

Frank Farrelly (1931-2011) hat die Provokative Therapie (PT) Anfang der Sechzigerjahre entwickelt und zahllose Patienten damit aus der psychiatrischen Abteilung ins "normale Leben" provoziert. Höfner und Höfner (Mutter und Tochter) haben aus der PT den Provokativen Stil (ProSt)® und die Provokative SystemArbeit (ProSA)® weiterentwickelt, die sich in praktisch jede Beratungsform (Therapie, Coaching, Mediation u.a.) sowie ins Training integrieren lässt. (...)


Workshop im Rahmen des Kongresses "Reden reicht nicht!?", Heidelberg, 26. - 29. Mai 2016
11,65 €
   
Zuletzt angesehen