Kategorien+

 

Topseller

   
Seite 1 von 2
Hopf, Hans: Was ich noch zu sagen hätte ...
Ich hab' so vieles zu erzählen.

Mein Leben als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut

Der anerkannte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut Hans Hopf lässt uns an seinem Leben, seiner Entwicklung und seiner Arbeit zu folgenden Themen teilhaben: (...)

Aufzeichnung vom 17. - 19. September 2020 in Mundelsheim.


Vortrag am C. G. Jung-Institut Stuttgart e.V. am 20. Februar 2017
54,90 €
Hopf, Hans: Aggression und Psychopathologie im Kindes- und Jugendalter
Diagnose und Psychotherapie
Fünftägiges Seminar bei den 62. Lindauer Psychotherapiewochen 2012 "Alles Intuition - oder wie?" vom 15. - 27. April 2012
ab 74,28 €
auch als Download
Hopf, Hans: Die psychischen Störungen der Mädchen
Hans Hopf versucht in diesem Vortrag, eine allgemeine Neurosenlehre des Mädchens zu entwerfen vor dem Hintergrund einer sich ständig verändernden Gesellschaft. Er untersucht dabei auch den Einfluss der Mutter, die Rolle des Vaters, eine Über-Ich-Entwicklung des Mädchens sowie die Verfolgung und Zerstörung des Körpers. Hopf beruft sich dabei auf seine langjährigen Erfahrungen aus klinischer Psychoanalyse, aber auch als Vater und Großvater.


Vortrag am C. G. Jung-Institut Stuttgart e.V. am 20. Februar 2017
ab 14,32 €
auch als Download
Hopf, Hans: Mich beunruhigen die unruhigen Jungen
Mit Trailer!
ab 12,65 €
auch als Download
Hopf, Hans: Die Psychoanalyse des Jungen
Im Mittelpunkt stehen fünf zentrale Themenbereiche: 1. Jungen und Bewegung: Warum zeigen Jungen mehr externalisierende Störungen mit Bewegungsunruhe und aggressiven Tendenzen? (...)

Vorlesung/Seminar im Rahmen der ersten Tagungswoche "Angst - Ressentiment - Hoffnung" der Lindauer Psychotherapiewochen, 09. - 21. April 2017, Lindau.
34,99 €
auch als Download
Hopf, Hans: Die Psychoanalyse des Jungen
"Der Knabe ist aber unter allen Geschöpfen das am schwierigsten zu behandelnde; denn je mehr er eine Quelle des Nachdenkens besitzt, die noch nicht die rechte Richtung erhielt, wird er hinterhältig und verschlagen und das übermütigste der Geschöpfe. Darum gilt es, durch mannigfache Zügel ihn zu bändigen". (...)

Vorlesung/Seminar, Lindauer Psychotherapiewochen "Angst - Ressentiment - Hoffnung", 09. - 21. April 2017, Lindau
14,96 €
auch als Download
Hopf, Hans: Angststörungen, Depression mit Suizid, Zwangsstörungen bei Kindern ...
Angststörungen, Depression mit Suizid, Zwangsstörungen bei Kindern und Jugendlichen
Diagnose und Psychotherapie

Fünftägiges Seminar anlässlich der Lindauer Psychotherapiewochen "Trotz allem: Liebe“ / „Trotz allem: Familie“ vom 17. - 29. April 2011
 
ab 55,90 €
auch als Download
Hopf, Hans: Aggression und Psychopathologie im Kindes- und Jugendalter - CD
Diagnose und Psychotherapie
Fünftägiges Seminar bei den 62. Lindauer Psychotherapiewochen 2012 "Alles Intuition - oder wie?" vom 15. - 27. April 2012
ab 55,90 €
auch als Download
Hopf, Hans: Schulangst und Schulphobie
Neues zu den Angststörungen und neue Ängste: Schulangst und Schulphobie
Vortrag anlässlich der 63. Lindauer Psychotherapiewochen 2013: "Neuen Verunsicherungen begegnen" / "Neue Kulturen schaffen" vom 14. – 26. April 2013
ab 12,97 €
Hopf, Hans: Die Psychoanalyse des Jungen
"Der Knabe ist aber unter allen Geschöpfen das am schwierigsten zu behandelnde; denn je mehr er eine Quelle des Nachdenkens besitzt, die noch nicht die rechte Richtung erhielt, wird er hinterhältig und verschlagen und das übermütigste der Geschöpfe. Darum gilt es, durch mannigfache Zügel ihn zu bändigen". (...)

Vorlesung/Seminar, Lindauer Psychotherapiewochen "Angst - Ressentiment - Hoffnung", 09. - 21. April 2017, Lindau

MP3-Sonderausgabe!
Statt: 19,65 € 2,95 €
%
Hopf, Hans: Die Psychoanalyse des Jungen
Im Mittelpunkt stehen fünf zentrale Themenbereiche: 1. Jungen und Bewegung: Warum zeigen Jungen mehr externalisierende Störungen mit Bewegungsunruhe und aggressiven Tendenzen? (...)

Vorlesung/Seminar im Rahmen der ersten Tagungswoche "Angst - Ressentiment - Hoffnung" der Lindauer Psychotherapiewochen, 09. - 21. April 2017, Lindau.
62,69 €
Hopf, Hans: Die psychischen Störungen der Mädchen
Hans Hopf versucht in diesem Vortrag, eine allgemeine Neurosenlehre des Mädchens zu entwerfen vor dem Hintergrund einer sich ständig verändernden Gesellschaft. Er untersucht dabei auch den Einfluss der Mutter, die Rolle des Vaters, eine Über-Ich-Entwicklung des Mädchens sowie die Verfolgung und Zerstörung des Körpers. Hopf beruft sich dabei auf seine langjährigen Erfahrungen aus klinischer Psychoanalyse, aber auch als Vater und Großvater.


Vortrag am C. G. Jung-Institut Stuttgart e.V. am 20. Februar 2017
ab 19,08 €
   
Seite 1 von 2
Zuletzt angesehen