Huber, Michaela: Die Affektkette

Huber, Michaela: Die Affektkette
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/jok1257d_5481_05ea6b61faabcd_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/jok1257d_5481_05ea6b61faabcd_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Huber, Michaela: Die Affektkette"

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

Eine Möglichkeit, Lebensthemen und Langzeitgefühle zu bearbeiten

Die Diplom-Psychologin und Psychologische Psychotherapeutin Michaela Huber stellt mit der Affektkette eine Prozesstechnik vor, die bei der Bearbeitung von Traumata und belastenden Lebensthemen eingesetzt wird. Dabei nutzt und kombiniert die Affektkette bewährte Therapiemethoden wie die Screen-Technik, die Ressourcen-Installation und kinästhetische Elemente. Das Ziel ist, die traumabedingte erlernte Hilflosigkeit zu verändern. Dadurch kann an dem Hauptsymptom gearbeitet werden, das den Klienten fundamental belastet. Er empfindet wieder Empathie für die eigene Person, die frühere leidgeprägte Erfahrung. In der Folge wird Energie für die Veränderung der aktuellen Lebenssituation frei, die Fähigkeit zur Resilienz wird entscheidend verbessert.

Dipl. Psych. und Psychologische Psychotherapeutin Michaela Huber (*1952) studierte Psychologie in Düsseldorf und Münster. Ihre klinischen Ausbildungen absolvierte sie u.a an der Universität Münster (Verhaltenstherapie), bei der Milton-Erickson- Gesellschaft (Hypnotherapie) und dem deutschen EMDR-Institut von Arne Hofmann. Sie ist approbierte Psychologische Psychotherapeutin, Supervisorin (auch EMDR-Supervisorin) und Ausbilderin in Traumabehandlung.
Michaela Huber zählt in Deutschland zu den wichtigsten Vertretern der Psychotraumatologie mit Schwerpunkt Dissoziative Persönlichkeitsstörungen. Sie ist 1. Vorsitzende der deutschen Sektion der International Society for the Study of Dissociation (ISSD).

Vortrag im Rahmen der 4. Wieslocher Therapietage "Die bedrohte Einheit des Selbst - dissoziative Fähigkeiten und Störungen" im September 2010, ca. 77 Min. auf 1 DVD

Als Sonderausgabe ausverkauft! Jetzt in unserer Auditoriumsausgabe erhältlich.

 

 

Weiterführende Links zu "Huber, Michaela: Die Affektkette"

Weitere Artikel von Huber, Michaela
 

Kundenbewertungen für "Huber, Michaela: Die Affektkette"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Huber, Michaela

Artikel-Nr.: JOK1257D

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

24,40 € *
Ähnliche Artikel
auch als Download
Huber, Michaela: Gesamtset aller Aufnahmen
Gesamtpaket aller Aufnahmen von Michaela Huber

Wählen Sie zwischen 2 Varianten!
Statt: 1.049,00 € ab 99,00 €
%
Huber, Michaela: Paare und Trauma
Wer Gewalterfahrungen in eine Partnerschaft mit einbringt, wird es nicht leicht haben - und die Partnerin auch nicht. Die Psychotherapeutin und Trauma-Expertin Michaela Huber geht in ihrem Vortrag mit anschließen dem Workshop auf diese schwierige Thematik ein.(...)
Vortrag und Workshop, 3. und 4. Oktober 2013, Evangelisches Zentralinstitut für Familienberatung, Berlin

Mit Trailer!
50,80 €
Huber, Michaela: Von Bindungs-und Gewalttrauma genesen
Von guten Beziehungen, Distanz zum Schrecken
und einem balancierten Stoffwechsel

-Gute Beziehungen? Wie waren sie denn, wenn man früh traumatisiert ist - und wie könnten sie sein?
-Distanz zum Schrecken? Wie war er denn, wie hat er sich ausgewirkt - und wie kommt man davon weg?
-Balancierter Stoffwechsel? Wieso geriet er aus dem Gleichgewicht, wie wirkt/e sich das aus, und was tun? (...)

Vortrag anlässlich des Trauma-Kongresses 2010 in Bad Herrenalb
24,79 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen