Jellouschek, Hans/Jellouschek-Otto, B.: Grenzen der Liebe in Partnerschaft und Familie

Jellouschek, Hans/Jellouschek-Otto, B.: Grenzen der Liebe in Partnerschaft und Familie
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/jok3208z_jok3208c_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/jok3208z_jok3208c_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Jellouschek, Hans/Jellouschek-Otto, B.: Grenzen der Liebe in Partnerschaft und Familie"

Wenn Menschen in Liebe miteinander verbunden sind - und längst nicht nur dann - wird das Thema "Grenzen" aktuell, immer wieder und in sich wandelnden Konstellationen. Wo höre ich auf, wo fängt der andere an? Was kann ich erwarten, und wo muss ich Freiheit lassen? Wie kann ich und wo muss ich Grenzen setzen, um unsere Liebe, unsere Partnerschaft, mein Eigenes zu schützen, durchaus auch Nahestehenden, Kindern, Eltern, früheren Partnern gegenüber.
Das Ehepaar Jellouschek lässt uns am reichen Erfahrungsschatz seiner therapeutischen Arbeit mit Paarbeziehungen teilhaben. Es wird thematisiert, wann und wie Grenzen gewahrt werden können und müssen, wie der Einzelne, das Paar und die Familie ihre eigenen Räume wahren, um sich in ihrer ganzen Vielfalt und Fülle entfalten zu können. Dabei sprechen sie Paare jeglichen Alters an, denn es geht um alle Phasen der Partnerschaft: Von der Paarbildung, dem Gründen einer Familie (auch Patchwork-Familie), dem Heranwachsen der Kinder, deren Verlassen des Elternhauses bis hin zum Wandel der Paarbeziehung im Alter, in dem sich neue Chancen bieten.

Dr. theol., Lic. phil. Hans Jellouschek, (*1939) Transaktionsanalytiker (DGTA), Eheberater, Lehrtherapeut für Transaktionsanalye und systemisch-integrative Paartherapie, Coaching und Weiterbildungen von Beratern, Therapeuten und Führungskräften.
Bettina Jellouschek-Otto, (*1956) Transaktionsanalytikerin (DGTA), Psychotherapeutische Heilpraktikerin, Systemische Paartherapeutin, Hebamme, Erwachsenenbildnerin, Dozentin für den Hebammenverband Baden-Württemberg.

Vortrag vom 26. Mai 2014, gehalten am Odenwald-Institut Grasellenbach, ca. 78 Min auf 1 CD oder als Sofortdownload (149MB)

 

Weiterführende Links zu "Jellouschek, Hans/Jellouschek-Otto, B.: Grenzen der Liebe in Partnerschaft und Familie"

Weitere Artikel von Jellouschek, Hans
 

Kundenbewertungen für "Jellouschek, Hans/Jellouschek-Otto, B.: Grenzen der Liebe in Partnerschaft und Familie"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Jellouschek, Hans

Artikel-Nr.: JOK3208C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

9,99 € *
Ähnliche Artikel
auch als Download
Schmidt, Gunther: Wenn vertraute Muster zusammenbrechen
Hypnosystemische Lösungsstrategien für schwierige Zeiten
Workshop (Originaltitel "Nutzung von Krisen als Chancen"), gehalten bei der 2. Hypnosystemischen Tagung im Juni 2012 in Zürich, ca. 149 Min. auf 1 MP3-CD

MP3-SONDERAUSGABE! Statt EUR 20,00 jetzt nur EUR 7,99
ab 6,49 €
auch als Download
Hartman, Woltemade / Tesarz, Jonas: Heilsame Augenbewegungen
EMDR in der Ego-State- und Schmerztherapie

In seinem Workshop "Mit Augen zu(r) sich / Sicht, vom Trauma zum Licht" präsentiert Woltemade Hartman eindringlich und auch für Laien nachvollziehbar, wie EMDR und Ego-State-Therapie sich gerade auch in ihrer Kombination anbieten als hervorragende Methoden zur Auflösung von Traumata. Über die Augenbewegungen im EMDR lässt sich ein effektiver Zugang zu traumatisierten, dissoziierten und/oder dysfunktionalen
Ego-States erreichen, jedoch auch zu States, die Zugang zu Ressourcen bieten, und die stärkende, ermächtigende Wirkung haben. (...)

W. Hartman: Workshop beim Kongress "Reden reicht nicht!?", 26. - 29. Mai 2016, Heidelberg.
J. Tesarz: Workshop beim EMDRIA-Tag "EMDR bricht Linien", 06. - 07. Mai 2016, Berlin.

DVD-Sonderausgabe! Statt bisher 39 EUR, jetzt nur 14,99 EUR!
Statt: 14,99 € ab 10,49 €
%
auch als Download
Hammel, Stefan: Therapeutisches Erzählen
Die komplette Ausbildung

Eigentlich erzählen wir uns ständig Geschichten, und immer sind sie fiktiv, ob sie die Zukunft angehen, Geplantes, Erwünschtes, Erhofftes, oder die Vergangenheit - Lebensereignisse und Erfahrungen, Gelungenes, Misslungenes. Da unser Leben ohnehin von Geschichten und den in ihnen enthaltenen Botschaften geleitet wird, was wäre, wenn wir diese Botschaften nutzen könnten für uns selbst und unsere Klienten, wenn wir über Geschichten Gesundungsprozesse initiieren, Erfolge herbei erzählen könnten? (...)

Ausbildung, bestehend aus vier dreitägigen Seminaren, gehalten von März bis Mai 2015 in Kaiserslautern.

DVD-Sonderausgabe! Bisher 182 EUR, jetzt nur 39,90 EUR!
ab 31,99 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen