Levine, Peter A. / St. Just, Anngwyn: Globales Trauma - Individuelle und kollektive Aspekte

Levine, Peter A. / St. Just, Anngwyn: Globales Trauma - Individuelle und kollektive Aspekte
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/3416d_taschen-pictogramm_500px_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/3416d_taschen-pictogramm_500px_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Levine, Peter A. / St. Just, Anngwyn: Globales Trauma - Individuelle und kollektive Aspekte"

"Sobald wir einmal das ganze Muster gesehen haben, können wir nicht mehr zurück und einen einzelnen Teil für das Ganze halten." (Ursula LeGuin)

Trauma ist ein globales Problem. Der Zeitgeist zeigt uns das immer klarer.
Hinter individuellen, familiären und gesellschaftlichen Traumata stecken alte systemische Wunden, die persönliches und kollektives Leiden und Gefühlsleere erzeugen. Die Verbindung dieser verwundeten Ebenen greift die geistige, fühlende und physische Gesundheit an, stört Wohlbefinden und tolerantes Nebeneinander - und sorgt für Beziehungsdynamiken vernichtender Art, welche sich weiter auf viele nachfolgende Generationen auswirken können.
In diesem einmaligen Kurs mit den beiden weltbekannten Trauma-Fachkräften Anngwynn St. Just und Dr. Peter A. Levine werden diese Verbindungen theoretisch und praktisch im Rahmen von Demosessions erforscht. Erfahrungsnahes Lernen und Erkennen steht im Vordergrund.

Dr. Peter A. Levine hat während mehr als 40 Jahren die menschlichen Reaktionen auf Stress und Trauma intensiv studiert und gilt als führender Fachmann im Bereich der somatisch ausgerichteten Traumalehre. Er promovierte in medizinischer Biophysik und in Psychologie. Er war Berater für die NASA während der Entwicklung des Space Shuttles, und hat an zahlreichen Kliniken und Schmerz-Centern in den Vereinigten Staaten und Europa gelehrt. Zudem ist er Gründer und Ehren-Präsident der "Foundation for Human Enrichment" in Lyons (Colorado), einer Non-Profit-Organisation, die es sich zum Ziel gesetzt hat, unnötige Traumatisierungen von Kindern und Babys zu verhindern. Er ist Autor diverser Bestseller.

Dr. Anngwyn St. Just ist als Spezialistin für soziales Trauma in ihrer Tätigkeit stark auf systemisches Denken und Handeln ausgerichtet. Sie hat ihre Studien an der Universität von Kalifornien in Berkeley und am Western Institut für Social Research (WISR) ebenfalls in Berkeley absolviert. Kulturelle und geschichtliche Einflüsse auf Individuen und ganze Gesellschaften haben sie zusätzlich immer sehr interessiert und in ihrer Arbeit motiviert. Ihr erstes Buch "SozialesTrauma" ist bei Kösel auch in deutscher Sprache erschienen, derzeit ist es aber vergriffen. Sie lebte zwischendurch mehrere Jahre in der Schweiz und in Südamerika. Einen Teil ihrer klinischen Tätigkeit widmete sie den Menschen in der alten Sowjetunion. Zurzeit lebt und arbeitet sie im amerikanischen Bundesstaat Arizona und leitet dort das ARIZONA CENTER FOR SOCIAL STUDIES.

Workshop des Polarity Bildungszentrums Schweiz vom 19. - 21. Juni 2016 in Zürich, Schweiz, englisch mit deutscher Konsekutivübersetzung, ca. 795 Min. auf 3 DVDs

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

 

Weiterführende Links zu "Levine, Peter A. / St. Just, Anngwyn: Globales Trauma - Individuelle und kollektive Aspekte"

Weitere Artikel von Levine, Peter A.
 

Kundenbewertungen für "Levine, Peter A. / St. Just, Anngwyn: Globales Trauma - Individuelle und kollektive Aspekte"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Levine, Peter A.

Artikel-Nr.: 3416D

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

Statt: 73,40 € * (45.52 % gespart)
39,99 € *
Ähnliche Artikel
auch als Download
Levine, Peter A. / Feil, J. / Bentzen, M. / Crum, T.: Die Magie der Achtsamkeit
Beiträge des 10. Bildungsfestivals in Weggis

Mit Peter A. Levine, Jilm Feil, Marianne Bentzen und Tom Crum

"Verkörperter Achtsamkeit" war der Titel des 10. Schweizer Bildungsfestivals, bei dem Spezialisten ihres Fachs Facetten der Thematik beleuchteten. (...)

Beiträge des 10. Schweizer Bildungsfestivals "Verkörperte Achtsamkeit" vom 18. - 21. August 2016 in Weggis/Schweiz, mit konsekutiver Übersetzung.

DVD-Sonderausgabe! Statt 144 EUR, jetzt nur 39,90 EUR!
Statt: 40,30 € 23,99 €
%
auch als Download
Levine, Peter A./Kohlrieser/v.d.Kolk: Angst - zwischen Geschenk und Bedrohung
Beiträge der Zürcher Traumatage 2016

Peter Levine, George Kohlrieser, Bessel van der Kolk

"Nur wer Angst verspüren kann, kann auch Mut beweisen" (S. H. der 14. Dalai Lama)

George Kohlrieser : Sich aus der Geisel der Angst befreien
Bessel van der Kolk : Trauma, Vernachlässigung und Angst als prägende Faktoren unserer Identität
Peter A. Levine : Angst als Chance
George Kohlrieser : Verlust in Inspiration verwandeln
Bessel van der Kolk : Erinnerung an die Angst, Fokus auf das Embodiment
Peter A. Levine : Angst als nuanciertes Gefühl vs. Angst als existentielle Bedrohung

Sechs Beiträge der 8. Zürcher Traumatage des Polarity Bildungszentrums, 24. - 26. Juni 2016 Zürich

DVD-Sonderausgabe! Statt bisher 132,-- EUR jetzt nur 40,30 EUR!
Statt: 40,30 € ab 17,99 €
%
auch als Download
Levine, Peter A. / Bentzen, M.: Sexual Healing - Tiefe Wunden heilen
Sexuelle Übergriffe verschiedenster Art können vielerlei Wunden hinterlassen - körperliche, emotionale, spirituelle - die dem Anschein nach oft gar nicht so offensichtlich mit den Ereignissen zu tun haben und doch stark auf die weitere Lebensgeschichte wirken. So lassen sich direkte Verbindungen herstellen zwischen Missbrauchsopfern beispielsweise und physischen/psychischen Dysfunktionen. Das Spektrum reicht von Störungen im Immunsystem, Migräne, Reizdarm, Fibromyalgie bis hin zu Depression, chronischen Angstzuständen und sexuellen Störungen. (...)
Workshop vom 12. - 15. Juni 2015 in Weggis, Englisch mit deutscher Übersetzung
Statt: 30,30 € 17,99 €
%
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen