Kategorien+

 

Topseller

   
Seite 1 von 2
Mende, Matthias: Warum in die Ferne schweifen, liegt das Gute doch so nah!
Utilisation: ein besonderes Wesensmerkmal der Hypnotherapie

Die Utilisation ist ein ganz besonderes Wesensmerkmal der Hypnotherapie - in seiner Wichtigkeit gleichzusetzen mit der Arbeit mit Trancezuständen und der reflektierten Verwendung von Suggestionen. Es sind diese drei Alleinstellungsmerkmale, die die Hypnotherapie besonders deutlich von anderen Psychotherapiemethoden unterscheiden. (...)

Vortrag im Rahmen der M.E.G.-Jahrestagung Hypnotherapie: "Grenzen überwinden - das Mögliche (er)finden", 15. - 18. März 2018, Bad Kissingen
ab 10,00 €
Mende, Matthias: Neuroscience and Rapport. The Hypnotic Relationship Revisited
Vortrag anlässlich des Kongresses: "Hypnosis and Neurosciences" - Clinical Implications of the New Mind-Body Paradigms vom 24. - 26. September 2009 in Rome
9,45 €
Mende, Matthias: Basic emotional needs: A key concept for the assessment and treatme...
Vortrag anlässlich des Kongresses: "11th Congress of the European Society of Hypnosis in Psychotherapy and Psychosomatic Medicine" vom  17. - 21. September 2008 in Wien/Vienna
An acute trauma represents a momentary rupture in the experiential flow. The world, as the traumatized person used to know it, does not seem to exist anymore.
13,45 €
Mende, Matthias: Hypnosis: State-of-the-Art and Perspectives for the 21st Century
Vortrag anlässlich des Kongresses: "11th Congress of the European Society of Hypnosis in Psychotherapy and Psychosomatic Medicine" vom 17. - 21. September 2008 in Wien/Vienna
Dr. Matthias Mende studierte in Wien Psychologie. Er ist klinischer und Gesundheitspsychologe und Psychotherapeut für Hypnose. Er ist der zweite Vizepräsident der Europäischen Gesellschaft für Hypnose (ESH) und Universitätslektor für Hypnose am Psychologischen Institut der Universität Salzburg. Als Lehrtherapeut der ÖGATAP für Hypnose ist er mit der Aus-, Weiter- und Fortbildung für Anwender der klinischen Hypnose betraut.
13,45 €
Mende, Matthias: The Utilization of Transference and Countertransference in Solution...
Workshop anlässlich des Kongresses: "Hypnosis and Neurosciences" - Clinical Implications of the New Mind-Body Paradigms vom 24. - 26. September 2009 in Rome
-->
ab 17,45 €
Mende, Matthias: Neurowissenschaften und Rapport - die hypnotherapeutische Beziehung...
Im Vortrag wird gezeigt, dass Begriffe der hypnotherapeutischen Beziehung wie Pacing und Leading, Rapport, Empathie und auch Übertragung und Gegenübertragung ein neurobiologisches Äquivalent besitzen. Die jüngste neurobiologische Forschung hat gezeigt, dass Spiegelneuronen im prämotorischen Kortex den sensorischen Input aus der interpersonale Wahrnehmungen noch einmal auf der Verhaltensseite spiegeln, ohne vermittelnde zentralnervöse Planungsaktivitäten. (...)
Vortrag anlässlich der Teile Therapie Tagung, vom  23. - 27. November 2011 in Heidelberg
ab 10,00 €
Mende, MatthiasMatthias Mende: Autonomie, Bindung, Kompetenz und Orientierung
die Harmonisierung der emotionalen Grundbedürfnisse durch Teile-Arbeit in der Hypnotherapie
Workshop anlässlich der Teile Therapie Tagung, vom  23. - 27. November 2011 in Heidelberg
ab 20,00 €
auch als Download
Mende, Matthias: Der Lohn der Angst
Vortrag anlässlich der Jahrestagung der Milton-Erickson-Gesellschaft: "Hypnotherapie und Verhaltenstherapie bei Ängsten, Zwängen und Depressionen" vom 22. - 25. März 2007 in Bad Orb
Die adaptive Funktion von Angstsymptomen in der Ökologie der emotionalen Grundbedürfnisse
ab 10,99 €
Mende, Matthias: Autonomie, Bindung, Kompetenz und Orientierung
Autonomie, Bindung, Kompetenz und Orientierung: die Harmonisierung der emotionalen Grundbedürfnisse durch Teile-Arbeit in der Hypnotherapie
Vortrag beim 19. Internationalen Hypnose Kongress vom 17. - 21. Oktober 2012 in Bremen
12,00 €
Mende, MatthiasMende M. / Schmid G.B. / Faymonville M-E: Grundlegende Themen I
Dr. Matthias Mende: Wohin soll das nur führen? Die Ableitung von Therapiezielen in der Hypnotherapie
Dr. Gary Bruno Schmid: Bewusstseinsmedizin und die Macht der Vorstellungskraft: Was können wir vom psychogenen Tod für die Selbstheilung lernen?
Pr. Dr. Dr. Marie-Elisabeth Faymonville: Selbsthypnose bei chronischen Schmerzproblemen
Panels beim 19. Internationalen Hypnose Kongress vom 17. - 21. Oktober 2012 in Bremen
12,00 €
Mende, Matthias: Nicht nur die Leistung zählt
Workshop anlässlich der 2. Teile Therapie Tagung vom 04. - 08. November 2015 in Heidelberg
20,00 €
auch als Download
Mende, Matthias: Warum in die Ferne schweifen, liegt das Gute doch so nah!
Utilisation: ein besonderes Wesensmerkmal der Hypnotherapie

Die Utilisation ist ein ganz besonderes Wesensmerkmal der Hypnotherapie - in seiner Wichtigkeit gleichzusetzen mit der Arbeit mit Trancezuständen und der reflektierten Verwendung von Suggestionen. Es sind diese drei Alleinstellungsmerkmale, die die Hypnotherapie besonders deutlich von anderen Psychotherapiemethoden unterscheiden. (...)

Vortrag im Rahmen der M.E.G.-Jahrestagung Hypnotherapie: "Grenzen überwinden - das Mögliche (er)finden", 15. - 18. März 2018, Bad Kissingen
ab 9,00 €
   
Seite 1 von 2
Zuletzt angesehen