Kategorien+

 

Topseller

   
Mertens, Wolfgang: "Geh aus mein Herz und suche..."
"Geh aus mein Herz und suche..." - Ist eine Allgemeine Psychotherapie in der Psychoanalyse bereits Realität?
Vortrag anlässlich der Jahrestagung der DGPT "unZEITGEMÄSSES" vom 27. - 29. September 2013 in Berlin
ab 11,90 €
auch als Download
Mertens, Wolfgang: "Geh aus mein Herz und suche..." – Ist eine Allgemeine Psychotherap...
"Geh aus mein Herz und suche..." - Ist eine Allgemeine Psychotherapie in der Psychoanalyse bereits Realität? Bekannte Psychotherapieforscher fordern, das Festhalten an Therapieschulen, wie Kognitiver Verhaltenstherapie, Psychoanalyse, Systemischer Therapie und anderen, sollte aufgegeben werden. An die Stelle der Schulen müssten zukünftig Konzepte und gut bewährte Befunde z.B. aus der Gedächtnisforschung, Emotionspsychologie, Klinischen Psychologie und Neurobiologie als Grundlage für störungsspezifische Interventionen treten. Dies würde, so die Argumentation, auch das Ende des konzeptuellen Babels in der Psychoanalyse, aber auch mittlerweile in der Verhaltenstherapie bedeuten. In diesem Vortrag wird zur Diskussion gestellt, ob die für Psychoanalytiker ursprünglich provozierende Forderung von Grawe und anderen nach einer Schulen überwindenden Allgemeinen Psychotherapie in der zeitgenössischen Psychoanalyse nicht stillschweigend bereits verwirklicht ist? So gehört die Annahme von Lernprozessen in der frühen Mutter-Kind-Beziehung bereits seit längerem zum Repertoire psychoanalytischer Kleinkind- und Bindungsforschung, die Erkenntnisse über implizite Gedächtnisprozesse haben frühere Konzepte wie Körpergedächtnis oder sensomotorische Kodierungen abgelöst, der grundlegende Stellenwert der Emotionen inklusive des mimischen Ausdrucks im therapeutischen Geschehen ist seit über 25 Jahren bekannt und Konzepte aus der kognitiven Theory of Mind-Forschung erfreuen sich seit geraumer Zeit großer Beliebtheit. Stillschweigend und ohne dies oftmals zu wissen, wenden Psychoanalytiker moderne Konzepte benachbarter Disziplinen an. Worin bestehen dann aber noch die Grundlagen des genuin psychoanalytischen Verfahrens? Ist die Allgemeine Psychotherapie - häufig unerkannt - in der Psychoanalyse bereits Realität? Vortrag anlässlich der Jahrestagung der DGPT "unZEITGEMÄSSES" vom 27. - 29. September 2013 in Berlin, ca. 54 Min. als Sofortdownload (63 MB audio, 689 MB video) >> Hier auch als CD oder DVD in unserer Auditorium-Edition erhältlich
ab 10,85 €
   
Zuletzt angesehen