Kategorien+

 

Topseller

   
Piron, Harald: Meditation und Selbsterkenntnis in der Psychotherapie
Vortrag beim Kongress "Wissenschaft der Meditation und Selbsterkenntnis" vom 11. - 18. Oktober 2013 am Benediktushof in Holzkirchen
ab 10,40 €
Piron, Harald/ Poraj, Alexander: Meditation und Selbsterkenntnis: das Erfassen des...
Podiumsdiskussion beim Kongress "Wissenschaft der Meditation und Selbsterkenntnis" vom 11. - 18. Oktober 2013 am Benediktushof in Holzkirchen
ab 10,40 €
Piron, Harald/van Quekelberghe, Renaud: Die SMMR-Vision
Vortrag beim Kongress "Wissenschaft der Meditation und Selbsterkenntnis" vom 11. - 18. Oktober 2013 am Benediktushof in Holzkirchen
ab 10,40 €
auch als Download
Piron, Harald: Meditation und Selbsterkenntnis in der Psychotherapie am Beispiel d...
am Beispiel der Transpersonalen Verhaltenstherapie In diesem Vortrag wird auf neuere Ansätze der modernen Psychotherapie eingegangen, die das Potenzial der Meditation für Prozesse der Selbsterkenntnis und Selbstregulation nutzen wollen. Bereichert um neurobiologische Erkenntnisse scheint sich eine Psychologie des Bewusstseins auf konsensfähiger Basis herauszukristallisieren, die nun eine neue Renaissance erlebt. Ihre Wurzeln in existenzialistischen, humanistischen und transpersonalen Schulen, und noch weiter zurückliegend in den Lehren Buddhas und vieler Philosophen der griechischen Antike, lassen sich nicht leugnen. Kennzeichen der dritten Welle in der Verhaltenstherapie ist eine Synthese von Pragmatismus und achtsamen Geist. Kritisch anzumerken ist jedoch, dass die Bedeutung regelmäßiger Meditation und ihr Stellenwert für Selbsterkenntnis und Selbstregulation in der Alltagsrealität und Theoriebildung heutiger Verhaltenstherapie noch immer nicht gänzlich angekommen sind. Anhand von Fallbeispielen und empirischen Auswertungen soll in diesem Vortrag deutlich werden, wie sich transpersonale Meditationserfahrungen auf verhaltenstherapeutische Erfolge auswirken, wenn sie durch Übung(en) gefördert und integriert werden. Dr. Harald Piron : geb. 1967, Dipl.-Psych., Dr. phil., Psychotherapeut (Verhaltenstherapie, Psychosynthese) seit 1993, Meditationsforscher, Redaktionsmitglied der Fachzeitschrift "Bewusstseinswissenschaften - Transpersonale Psychologie und Psychotherapie", Vorsitzender der SMMR und Mitherausgeber ihrer Buchreihe "Meditation und Yoga". Vortrag beim Kongress "Wissenschaft der Meditation und Selbsterkenntnis" vom 11. - 18. Oktober 2013 am Benediktushof in Holzkirchen, ca. 56 Min. als Sofortdownload (59 MB audio, 317 MB video) >> Hier auch als CD oder DVD in unserer Auditorium-Edition erhältlich
ab 9,35 €
auch als Download
Piron, Harald/ Poraj, Alexander: Meditation und Selbsterkentnis: das Erfassen des ...
Dr. Harald Piron : geb. 1967, Dipl.-Psych., Dr. phil., Psychotherapeut (Verhaltenstherapie, Psychosynthese) seit 1993, Meditationsforscher, Redaktionsmitglied der Fachzeitschrift "Bewusstseinswissenschaften - Transpersonale Psychologie und Psychotherapie", Vorsitzender der SMMR und Mitherausgeber ihrer Buchreihe "Meditation und Yoga". Dr. Alexander Poraj: Zen-Meister, Theologe und spiritueller Leiter des Benediktushofes in Holzkirchen. Arbeitete zuvor als Geschäftsführer der Psychosomatischen Klinikgruppe Oberberg und innerhalb der von ihm gegründeten Akademie für Psychosophie, als selbständiger Berater und Kursleiter im In- und Ausland. Vortrag beim Kongress "Wissenschaft der Meditation und Selbsterkenntnis" vom 11. - 18. Oktober 2013 am Benediktushof in Holzkirchen, ca. 71 Min. als Sofortdownload (71 MB audio, 370 MB video) >> Hier auch als CD oder DVD in unserer Auditorium-Edition erhältlich
ab 9,35 €
auch als Download
Piron, Harald/van Quekelberghe, Renaud: Die SMMR-Vision
Dr. Harald Piron : geb. 1967, Dipl.-Psych., Dr. phil., Psychotherapeut (Verhaltenstherapie, Psychosynthese) seit 1993, Meditationsforscher, Redaktionsmitglied der Fachzeitschrift "Bewusstseinswissenschaften - Transpersonale Psychologie und Psychotherapie", Vorsitzender der SMMR und Mitherausgeber ihrer Buchreihe "Meditation und Yoga". Prof. Dr. Renaud van Quekelberghe : DDiv, Dipl.-Psych., Jg. 44, war lange Zeit im Bereich "Klinische Psychologie und Psychotherapie" an der Universität Koblenz-Landau tätig. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Ethnopsychologie, die meditative Psychotherapie und das Studium der henologischen (alles sei Eins!) Erkenntnis- und Meditationstraditionen. Vortrag beim Kongress "Wissenschaft der Meditation und Selbsterkenntnis" vom 11. - 18. Oktober 2013 am Benediktushof in Holzkirchen, ca. 74 Min. als Sofortdownload (86 MB audio, 370 MB video) >> Hier auch als CD oder DVD in unserer Auditorium-Edition erhältlich
ab 9,35 €
   
Zuletzt angesehen