Kategorien+

 

Topseller

   
Rühl, Manfred: Freiheit, Angst und Poesie: Resilienz im philosophischen Kontext
Sein oder Nicht-Sein Lebensphilosophie als "existentielle Resilienz"?
Vortrag beim Resilienz-Kongress "Wunder. Wachstum. Widerstandskraft." vom 04. - 06. Oktober 2013 in Wien
ab 8,00 €
auch als Download
Rühl, Manfred: Freiheit, Angst und Poesie: Resilienz im philosophischen Kontext
Sein oder Nicht-Sein Lebensphilosophie als "existentielle Resilienz"? Von Arthur Schopenhauer stammt der pessimistische Satz: Das Leben ist eine Sünde, die mit dem Tod bestraft wird. Auch wenn wir uns dieser düsteren Ansicht nicht anschließen, gehört es zu unser aller Aufgabe, im Bewusstsein der eigenen Sterblichkeit zu leben. Die Existentialisten unter den Philosophen haben diesen Aspekt unserer Endlichkeit besonders betont. Die Realitätsprüfung anhand der traurigen Selbstmordstatistik zeigt seine Aktualität. Schwerlich würde wohl ohne die Aussicht auf den Tod philosophiert. Welche Hilfe gibt hier die Lebensphilosophie? Welche Analyse bietet sie an? Manfred Rühl : Philosophischer Praktiker, Outdoor Trainer ist selbständig als praktischer Philosoph in Wien und Vorstandsmitglied der Gesellschaft für angewandte Philosophie. Er arbeitet im Bereich der Personal- und Teamentwicklung und leitet den Lehrgang zum/zur systemischen Outdoor Coach. Er ist auch als freiberuflicher Berater in der Entwicklung von Führungskräften tätig. Bisherige Arbeitsschwerpunkte umfassen unter anderem Friedens.- und Versöhnungsarbeit sowie Gender Themen. Vortrag beim Resilienz-Kongress "Wunder. Wachstum. Widerstandskraft." vom 04. - 06. Oktober 2013 in Wien, ca. 35 Min. als Sofortdownload (40 MB audio, 196 MB vidieo) >> Hier auch als CD oder DVD in unserer Auditorium-Edition erhältlich
ab 7,20 €
   
Zuletzt angesehen