Schmidt, Gunther/Trenkle, B. - "DAS DUO": Familientherapie ohne Familie

Schmidt, Gunther/Trenkle, B. -
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/jok3216z_jok3216m_dasduo_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/jok3216z_jok3216m_dasduo_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Schmidt, Gunther/Trenkle, B. - "DAS DUO": Familientherapie ohne Familie"

Weltweit ist die Familientherapie mehr und mehr im Kommen. Obwohl sich Familientherapie und Einzeltherapie ursprünglich auszuschließen schienen, wird der Einzelne mittlerweile als in sein System eingebettet wahrgenommen.
Die Erfolgsgeschichte des "Duos" Gunther Schmidt und Bernhard Trenkle begann 1985 mit ihrem ersten Seminar "Familientherapie ohne Familie". Sie legen aus hypnosystemisch lösungsorientierter Sicht dar, wie über den Einzelnen, ob in Therapie, Coaching oder Beratung, auch sein System erreicht werden kann, ob es um das Familiensystem geht oder um das an Arbeits- oder Ausbildungsplatz. Zielsetzung ist immer eine konstruktive Umgestaltung von Beziehungsstrukturen, die vom Einzelnen als schwer veränderbar wahrgenommen werden.
Der Therapeut/Berater ist gefordert eine Metaposition aufzubauen. Auch wenn Inhalte für Klienten subjektiv wichtig sein mögen, werden sie doch als Ausdrucksformen zugrundeliegender Organisationsmuster und Netzwerke betrachtet. Da diese mit den Inhalten eng verbunden sind, wirken sie sich auch auf der Verhaltensebene aus. Im Seminar wird ein reichhaltiges Instrumentarium vermittelt, wie in der therapeutischen Arbeit strukturiert auf der Metaebene eingegriffen und umfokussiert werden kann - es wird also hinter die subjektiv wahrgenommenen Inhalte geschaut. So werden neue Informationen und Erfahrungen vermittelt, die im Lebensalltag ihren Niederschlag finden.

Bernhard Trenkle, Diplom-Psychologe und Psychotherapeut, ist in Rottweil in eigener Praxis tätig und leitet das dortige Milton-Erickson-Institut. Er hat sich auch als Veranstalter anerkannter Kongresse (Mentale Stärken, Kindertagung, u. v. m.) einen Namen gemacht.

Dr. Gunther Schmidt, Facharzt für psychosomatische Medizin und Psychotherapie, ist Leiter des Milton-Erickson-Instituts Heidelberg und ärztlicher Direktor der psychosomatischen sysTelios-Klinik. Er steht für ressourcen- und lösungsorientierte Ansätze und ist bekannt für sein hypnosystemisches Konzept.

Viertägiges Seminar "Familientherapie ohne Familie" des Milton Erikson Instituts vom 29. Mai bis 01. Juni 2014 in Heidelberg, ca. 1128 Min. auf 2 MP3-CDs oder als Sofortdownload (643 MB)

>>>Die DVD ist hier in der Auditoriumsausgabe erhältlich<<<

 

Weiterführende Links zu "Schmidt, Gunther/Trenkle, B. - "DAS DUO": Familientherapie ohne Familie"

Weitere Artikel von Schmidt, Gunther
 

Kundenbewertungen für "Schmidt, Gunther/Trenkle, B. - "DAS DUO": Familientherapie ohne Familie"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Schmidt, Gunther

Artikel-Nr.: JOK3216M

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

39,99 € *
Ähnliche Artikel
auch als Download
Schmidt, Gunther: Wenn vertraute Muster zusammenbrechen
Hypnosystemische Lösungsstrategien für schwierige Zeiten
Workshop (Originaltitel "Nutzung von Krisen als Chancen"), gehalten bei der 2. Hypnosystemischen Tagung im Juni 2012 in Zürich, ca. 149 Min. auf 1 MP3-CD

MP3-SONDERAUSGABE! Statt EUR 20,00 jetzt nur EUR 7,99
ab 6,49 €
auch als Download
Hartman, Woltemade / Tesarz, Jonas: Heilsame Augenbewegungen
EMDR in der Ego-State- und Schmerztherapie

In seinem Workshop "Mit Augen zu(r) sich / Sicht, vom Trauma zum Licht" präsentiert Woltemade Hartman eindringlich und auch für Laien nachvollziehbar, wie EMDR und Ego-State-Therapie sich gerade auch in ihrer Kombination anbieten als hervorragende Methoden zur Auflösung von Traumata. Über die Augenbewegungen im EMDR lässt sich ein effektiver Zugang zu traumatisierten, dissoziierten und/oder dysfunktionalen
Ego-States erreichen, jedoch auch zu States, die Zugang zu Ressourcen bieten, und die stärkende, ermächtigende Wirkung haben. (...)

W. Hartman: Workshop beim Kongress "Reden reicht nicht!?", 26. - 29. Mai 2016, Heidelberg.
J. Tesarz: Workshop beim EMDRIA-Tag "EMDR bricht Linien", 06. - 07. Mai 2016, Berlin.

DVD-Sonderausgabe! Statt bisher 39 EUR, jetzt nur 14,99 EUR!
ab 11,99 €
auch als Download
Hammel, Stefan: Therapeutisches Erzählen
Die komplette Ausbildung

Eigentlich erzählen wir uns ständig Geschichten, und immer sind sie fiktiv, ob sie die Zukunft angehen, Geplantes, Erwünschtes, Erhofftes, oder die Vergangenheit - Lebensereignisse und Erfahrungen, Gelungenes, Misslungenes. Da unser Leben ohnehin von Geschichten und den in ihnen enthaltenen Botschaften geleitet wird, was wäre, wenn wir diese Botschaften nutzen könnten für uns selbst und unsere Klienten, wenn wir über Geschichten Gesundungsprozesse initiieren, Erfolge herbei erzählen könnten? (...)

Ausbildung, bestehend aus vier dreitägigen Seminaren, gehalten von März bis Mai 2015 in Kaiserslautern.

DVD-Sonderausgabe! Bisher 182 EUR, jetzt nur 39,90 EUR!
ab 31,99 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen