Kategorien+

 

Topseller

   
Seite 1 von 74
Wetzel, Sylvia: Achtsame Kommunikation (Workshop)
Sylvia Wetzel studierte Politikwissenschaft in Heidelberg und engagierte sich früh in der Frauenbewegung. Nach buddhistischen Studien unterschiedlicher Richtungen war sie Wegbereiterin eines feministischen Ansatzes bei der Interpretation der buddhistischen Lehre. (...)

Workshop im Rahmen des Symposiums "Säkularer Buddhismus als Basis einer ethischen Lebenspraxis?", 19. Oktober 2018 in Heidelberg.
ab 17,00 €
Wetzel, Sylvia: Ethik im Buddhismus: denken - reden - handeln
Sylvia Wetzel studierte Politikwissenschaft in Heidelberg und engagierte sich früh in der Frauenbewegung. Nach buddhistischen Studien unterschiedlicher Richtungen war sie Wegbereiterin eines feministischen Ansatzes bei der Interpretation der buddhistischen Lehre. (...)

Vortrag im Rahmen des Symposiums "Säkularer Buddhismus als Basis einer ethischen Lebenspraxis?", 19. Oktober 2018 in Heidelberg.
ab 14,00 €
Vogd, Werner: Ethik in Wissenschaft und Buddhismus
Erkenntnis - Wahrheit - Toleranz

Vortrag im Rahmen des Symposiums "Säkularer Buddhismus als Basis einer ethischen Lebenspraxis?", 19. Oktober 2018 in Heidelberg.
ab 14,00 €
von Lindeiner, Jens: Individuation = Ungeteiltheit
Individuation = Ungeteiltheit ein Ziel mindestens seit C.G. Jung

Und doch ist dieses fast philosophisch anmutende Ziel wohl nur erreichbar, wenn wir alle unsere (Kinder-)Ängste lösen / ausheilen. Das geht nicht selbstorganisatorisch, sondern braucht klare (therapeutische) Unterstützung. (...)

Workshop im Rahmen der 3. Teile-Therapie-Tagung vom 01. - 04. November 2018 in Heidelberg
22,00 €
Ullmann, Harald: Symbole, Metaphern und Geschichten
Einblicke in die Katathym Imaginative Psychotherapie (KIP)

Die Imagination ist ein Phänomen, das in den verschiedensten Ansätzen der Psychotherapie eine Rolle spielt. Bei der "katathymen" (affektbasierten) Form der Imagination kommen spezifische emotionale und symbolische Elemente hinzu. (...)

Workshop im Rahmen der 3. Teile-Therapie-Tagung vom 01. - 04. November 2018 in Heidelberg
ab 22,00 €
von Tiedemann, Friederike: Fortbildung Systemisch Integrative Paartherapie - Modul 4
Außenbeziehungen

Thema:
Außenbeziehungen sind häufig ein Anmeldegrund zur Paartherapie. Untreue in der Partnerschaft setzt beide Partner einer hohen emotionalen Belastung aus und kann besonders dann zu einem kritischen Lebensereignis in der Beziehungsbiographie werden, wenn damit eine längere Geheimhaltung einhergeht. (...)

Modul IV der 10-teiligen Fortbildung "Systemisch Integrative Paartherapie", 27. - 29. September 2018, Freiburg
ab 40,00 €
Weiner, Katharina: Barbara Tolliner: Weiterbildung zum familylab-Trainer - Modul 2
Modul II, Dialog mit Kindern, gehalten von Barbara Tolliner

Der Dialog als Idee einer neuen Gesprächskultur. Wie entwickelt sich Selbstgefühl durch Anerkennung? Wie bitten wir Kinder um Rückmeldung und verarbeiten dieses gemeinsam? (...)

Modul II der dreiteiligen Weiterbildung zum familylab-Trainer, 12. - 14. Oktober 2018 in Wien
35,00 €
Weiner, Katharina: Weiterbildung zum familylab-Trainer - Modul 1
Modul I, Werte & Grundhaltung

Fachliche & persönliche Entwicklung basierend auf den 4 Werten:
Gleichwürdigkeit, Authentizität, Integrität, Eigenverantwortung (...)

Modul I der dreiteiligen Weiterbildung zum familylab-Trainer, 14. - 16. September 2018 in Wien
ab 57,00 €
von Bebenburg, Manfred: Wozu mache ich das alles?
Untersuchung von Eigenaufträgen als Navigierungshilfe zwischen Sinnkonstruktionen und Burnout

Die Zielgruppe sind Menschen, die im psychosozialen Bereich arbeiten, speziell im Bereich der Beratung, Therapie und Betreuung. Im Workshop wird eine Methode zur Untersuchung von Eigenaufträgen vorgestellt. Dieser Begriff ist in der Literatur nicht sehr verbreitet. (...)

Workshop im Rahmen der 18. Wissenschaftliche Jahrestagung der DGSF "Ich, Du und die anderen ... Selbstorganisation - Selbststeuerung und die Frage nach dem Sinn", 20. - 22. September 2018 in Oldenburg
17,00 €
Wöller, Wolfgang: Selbstorganisation und Selbststrukturierung ...
Selbstorganisation und Selbststrukturierung bei traumaassoziierten Persönlichkeitsstörungen im Kontext eines ressourcenbasierten psychodynamischen Behandlungskonzeptes

Bei Patienten mit traumaassoziierten Persönlichkeitsstörungen finden sich regelmäßig schwere Störungen der Selbstorganisation und der Selbststrukturierung, insbesondere Störungen der Emotionsregulierung, der Mentalisierungsfunktion und der Ich-Integration. (...)

Vortrag im Rahmen der 18. Wissenschaftliche Jahrestagung der DGSF "Ich, Du und die anderen ... Selbstorganisation - Selbststeuerung und die Frage nach dem Sinn", 20. - 22. September 2018 in Oldenburg
ab 14,00 €
Wilhelm-Gössling, Claudia: Selbstfürsorge für Zahnärzte
Belastungen besser bewältigen - Kompetenzen stärken

Mit Live-Demo!

Der Umgang mit Stressoren im beruflichen und persönlichen Kontext ist wichtig, um für die aktuellen Aufgaben ruhig und konzentriert bleiben zu können. Zuweilen heften sich biografische Themen und Konflikte an alltägliche Begebenheiten oder stressige Situationen an. (...)

Workshop im Rahmen des Hypnosekongresses "Zahnärztliche Hypnose und Kommunikation", 06. - 09. September 2018 in Berlin
25,00 €
Werner, Götz/ Reisch,L./ Werner,G./ Janssen, N.: Bildung braucht Gesellschaft
Podiumsdiskussion anlässlich des Kongresses Archiv der Zukunft: "Orte und Horizonte - Bildung braucht Gesellschaft" vom 31.Oktober - 02. November 2014 in Bregenz
ab 17,40 €
   
Seite 1 von 74
Zuletzt angesehen